LIT Verlag Zum LIT Webshop


Aktuelles - Kunst/Musik

Neuerscheinungen im Fachbereich

Kunstkatalog
Neuer Katalog "Kunstgeschichte" erschienen 25.01.2016
Der LIT Verlag präsentiert den aktuellen Katalog "Kunstgeschichte". Informieren Sie sich über sämtliche Neuerscheinungen in Kunst, Architektur und Design. Wir danken allen Herausgeber/innen und Autor/innen, die durch Ihre Publikationen zum Gelingen dieses Katalogs beigetragen haben. Gerne senden wir Ihnen ein Exemplar zu.
Die elektronische Fassung des Kataloges steht unter
http://www.lit-verlag.de/kataloge/Kunst.pdf
zum Download bereit.
3-643-13134-8
Religion trifft Kunst & Architektur 16.11.2015
Im Rahmen mehrerer Veranstaltungen präsentiert der LIT Verlag Veröffentlichungen zum Themenfeld "Theologie im Dialog mit Liturgik, Architektur, Kunst, Theater und Literatur": Vgl. dazu die Kompaktübersicht LIT Aktuell Religion & Ästhetik
Unter den Neuerscheinungen weisen wir hin auf
- die Serie Initiative Kirche öffnen und erhalten. Arbeiten und Materialien (hier vor allem Band 3 Erweiterte Nutzung von Kirchen - neue Modelle mit kirchlichen und weltlichen Partnern)
- den Grundlagen-Band Orientierung über das Ganze
Bochum, Ev.- Stadtakademie (mit den Hg. Dr. Manfred Keller und Joachim Gallhoff): MO 16.11.2015 20h
Münster, Franz Hitze Haus (Begegnung mit dem Wiener / Berliner Kirchenraum-Gestalter und LIT Autor LEO ZOGMAYER): DI 17.11.2015, 15-19h
Weitere Termine folgen.
3-643-12388-6
Zur Geschichte des "Anti-Rock" 09.10.2013
Anti-Rock als intellektuelle Reaktion auf den klassischen, virilen und bluesorientierten Rock ist das Thema, dem der Musikwissenschaftler Andreas Kühn eine umfangreiche Studie gewidmet hat. Er zeichnet die Entwicklung des Anti-Rock seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts bis heute nach und bettet diese in die jeweilige musikalische, politische und kulturelle Situation ein. Die Studie Anti-Rock: Avantgarde und Pop im rockfreien Raum ist ab sofort überall erhältlich und kostet 49,90 EUR.
3-643-11746-5
Notfall-Medizin auf der Bühne - und im Buch 23.05.2013
Das "Theater Operation" unter Regie von Tugsal Mogul präsentiert
Die Ware Mensch: Eine künstlerische Forschungsreise in medizinisch-ethische Randgebiete.
Im Rahmen der Inszenierungen zu diesem Stück sowie zu "Starke Halbgötter", "Somnia" und "Lassen Sie mich durch, ich bin Arzt!" ergaben sich die Leitmotive für eine ungewöhnliche Zusammenarbeit: Der theatererfahrene Anästhesist / Notfallmediziner Tugsal Mogul (Münster / Hannover) und der wiss. Leiter der Akademie Ethik in der Medizin (Göttingen) komponierten zusammen mit Cheflektor Dr. Michael J. Rainer den Band, der ab sofort lieferbar ist:
Intensiv erleben - Menschen in klinischen Grenzsituationen

Zum Buch und zur Insenierung verweisen wir auf den Rundfunkbeitrag in der NDR Sendung Blickpunkt Diesseits vom 2. Juni 2013 - über NDR-Mediathek verfügbar (www.ndr.de/info/audio161839.html).
Weitere Informationen unter http://www.theater-operation.de/ bzw. bei den jeweiligen Aufführungen: Premiere MI 22.05. (ausverkauft), weitere Termine im Juni: 5., 6., 8., 12., 14., 21., 22. und 26.06., jeweils 20h
FR 14.06.2013, 21.30h: Ausführliche Buchvorstellung durch Tugsal Mogil und Gäste THEATER AN DER GLOCKSEE, Glockseestr. 35, Hannover
Musikwissenschaft
Neuer Katalog Musikwissenschaft 07.02.2013
Heino legt eine CD mit deutschen Rocksongs vor und stürmt damit die Hitparaden. Der Violinist David Garrett begeistert schon seit Jahren sein Publikum mit einem Cross-Over von Klassik und Rock. Und auch das musikwissenschaftliche Programm fühlt sich allen Musikrichtungen verpflichtet. Es vereint u.a. eine Monographie zum Sänger Franz Schubert, den ersten wissenschaftlichen Sammelband zum Phänomen Heavy Metal sowie kulturwissenschaftliche Untersuchungen zum Rap.
Blättern Sie doch selbst im neuen Katalog Musikwissenschaf.
Gerne senden wir Ihnen bei Bedarf auch ein gedrucktes Exemplar zu.
3-643-11680-2
Neue Reihe ROMANTIK HEUTE 31.10.2012
Die Herausgeber, die Professoren Vieweg (Jena) und Forster (Chicago), eröffnen mit dem Startband eine weitreichende Plattform für transdisziplinäre Arbeiten aus Philosophie, Literatur, Kunst, Geistesgeschichte - und sind offen für neue geeignete Vorhaben.

Welche Denkanstöße kann die Romantik für heutige Debatten in den Wissenschaften und speziell in der Philosophie vermitteln?
Was heißt frühromantisches Denken?
In welchem Verhältnis stehen Romantik und Deutscher Idealismus zueinander? In welcher Hinsicht kann von der Aktualität der Romantik gesprochen werden?
Kunstgeschichte
Fachkatalog KUNSTGESCHICHTE erschienen 14.06.2012
Der LIT Verlag präsentiert den Fachkatalog "Kunstgeschichte". Neben Neuerscheinungen beinhaltet der Katalog ausgewählte ältere Titel und bietet Einblick in die relevanten Schriftenreihen. Eine Übersicht der Bereiche Kunstgeschichte, Architektur und Design wird durch Einblicke in die interdisziplinären Bereiche Kunst - Ästhetik sowie Kunst - Gesellschaft ergänzt. Den Katalog finden sie hier als Download. Gerne senden wir Ihnen auch ein gedrucktes Exemplar zu.
Verlagspräsenz auf dem Kunsthistorikertag 10.03.2011
Vom 23. bis zum 27. März findet dieses Jahr der 31. Deutsche Kunsthistorikertag in Würzburg statt. Der LIT Verlag wird dort mit einem eigenen Stand vertreten sein und eine Auswahl aktueller Neuerscheinungen aus den Bereichen Kunstgeschichte, Architektur, Design präsentieren. Sie finden uns im Gebäude der Neuen Universität, Sanderring 2. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Musik
Fachkatalog KUNSTGESCHICHTE erschienen 07.01.2011
Zum Jahresbeginn präsentieren wir den Fachkatalog "Kunstgeschichte". Der Katalog enthält neben Neuerscheinungen auch ausgewählte ältere Publikationen aus den Bereichen Kunstgeschichte, Architektur und Design. Er gibt zudem eine Übersicht über die relevanten Schriftenreihen. Den Katalog stellen wir hier als Download zu Verfügung. Gerne senden wir Ihnen auch ein gedrucktes Exemplar zu.
Musik
Fachkatalog MUSIKWISSENSCHAFT erschienen 30.11.2010
Druckfrisch präsentiert der LIT Verlag erstmalig einen eigenen Fachkatalog "Musikwissenschaft". Der Katalog umfaßt alle relevanten Neuerscheinungen der letzten fünf Jahre sowie auch ausgewählte ältere Titel. Neben allen relevanten musikwissenschaftlichen Schriftenreihen werden auch Titel an den Schnittstellen zwischen Musik und Medien, Musik und Pädagogik, Musik und Psychologie sowie Musik und Ethnologie präsentiert. Den Katalog finden sie hier als Download. Gerne senden wir Ihnen auch ein gedrucktes Exemplar zu.