LIT Verlag Zum LIT Webshop


Anglistik Nordamerika Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-90845-2
Anglistik / Amerikanistik

Titel zur afroamerikanischen Literatur, zum zeitgenössischen englischsprachigen Roman, zu den Dramen der Shakespeare-Zeit: das Programm im Bereich Anglistik / Amerikanistik des LIT Verlags ist vielseitig und ist sowohl für Anglisten, als auch für Amerikanisten eine Fundgrube. Es bietet Raum für literatur- und sprachwissenschaftliche Arbeiten, aber auch für "Cultural Studies".

Bei Fragen zum Fachgebiet Anglistik / Amerikanistik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Gegen den Strich -- Günther Blaicher, Ria Blaicher (Hg.)

"Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde" -- Christa Jansohn und Freunde Michael Knoches (Hg.)

Crossovers -- Christiane Lütge, Mark Stein (Eds.)

Aldous Huxley Annual -- Bernfried Nugel, Jerome Meckier (Eds.)

Austria and America: 20th-Century Cross-Cultural Encounters -- Joshua Parker, Ralph J. Poole (Eds.)

mehr...
Empfehlungen


Pornorama
American Pornographies: Visual Culture, Literature, History. Edited by Barbara Helena Adams, Tanja Beljanski, Claudia Deckers, Malte Fabert, Elise Kammerer, Timo Köster, Moritz Kramer, Mascha Rabea Schlomm, Lilifar Tahmasebi, Corinna Triller

When the editors of Pornorama asked Larry Flynt for his definition of pornography, he replied that "pornography is the purest form of art." At a time when pornography is ubiquitous in American culture, Flynt's definition should be read as analytic rather than provocative. Like this collection, which provides a critical panorama of American pornographies, it asks about the status and function of pornography in American culture. What does Flynt mean? Is pornography the ars amandi of the 21st century? Is pornography art after the death of sublimation? What about ruin-porn, food-porn, war-porn, and, last but not least, what about the agendas of porn studies?

Hanjo Berressem teaches American literature and culture at the University of Cologne.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. int. Huxley-Symposium, Almeria April 2017
Der Herausgeber Prof. Bernfried Nugel (WWU Münster) präsentiert die internationale Reihe „Human Potentialities“. Studien zu Aldous Huxley & zeitgenössischer Kultur und sowie innerhalb der Serie Aldous Huxley Annual den Band Bernfried Nugel, Aldous Huxley Annual. Das sechste International Aldous Huxley Symposiums steht unter dem Thema ALDOUS HUXLEY IN EUROPE. Nähere Information über Huxley Forschungsstelle der WWU Münster, c/o Prof. Dr. Bernfried Nugel nugel@uni-muenster.de Tgaungskoordination über Prof. Jesús Isaías Gómez López, Univ. ALMERÍA, 19-21 April, 2017

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt