LIT Verlag Zum LIT Webshop


Genderforschung Neuerscheinungen Empfehlung Soziologie
Gender Studies

Die Gender Studies haben sich im Laufe der vergangenen Dekade als eine intersektorale Disziplin etabliert. Diese Entwicklung hat der LIT Verlag konsequent begleitet. Der Programmschwerpunkt „Gender Studies“ umfasst etliche Fachtitel, die das gesamte Spannungsfeld von Theorie und Praxis abdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Gender Studies wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Gender in Media Discourse -- Umar Ahmed

Populärkultur - Geschlecht - Handlungsräume -- Christoph Behrens, Gabriele Linke, Kristina Mühlbach, Heike Trappe (Hg.)

Freiheit - Gerechtigkeit - Liebe. Freedom - Justice - Love -- Brigitte Buchhammer (Hg.)

Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession - auch im Feld der Prostitution? -- Jasmin Mühlberger

A Question For Humanity -- Hülya Simga

Genderorientierte Bibeldidaktik auf der Basis paulinischer Geschlechterkonstruktionen -- Sarah von Deylen

mehr...
Empfehlungen

Brigitte Enzner-Probst
Frauenliturgien neu entdeckt
Performative Potenziale in der liturgischen Praxis von Frauen. Mit einem Quellenanhang

Die Frauenliturgiebewegung ist die mit Abstand innovativste liturgische Reformbewegung des 20. Jahrhunderts. Ab 1980 bis heute wurden in zahllosen Liturgiegruppen Tausende von Gottesdiensten gestaltet und gefeiert. Ein beziehungsreiches, schöpferisches Gottesbild, eine "bewegte Spiritualität", sowie eine Relektüre biblischer Texte, angeregt durch feministische Exegese, fördert überraschende Einsichten zu Tage.

Mit dieser Neuauflage macht die Autorin ihre überarbeitete Untersuchung von Frauenliturgien zusammen mit dem Quellenband einer breiteren LeserInnenschaft zugänglich.

Die Autorin habilitierte 2006 in Bern mit "Frauenliturgien als Performance. Die Bedeutung von Corporealität in der liturgischen Praxis von Frauen".

mehr...

Aktuelle Meldungen

Kongress der DGS
In Göttingen findet vom 24. bis 28. September der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) statt. Die 39. Ausgabe der Veranstaltung titelt: "Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen". Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz anwesend sein. Wir laden Sie ein, sich über unser Verlagsprogramm und Publikationsmöglichkeiten zu informieren. Unseren Verlagsstand finden Sie im Zentralen Hörsaal Gebäude (ZHG) der Universität Göttingen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam ereignisreiche Tage in Göttingen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt