LIT Verlag Zum LIT Webshop


Kommunikation Neuerscheinungen Empfehlung Kommunikation
Kommunikationswissenschaft

Kommunikation ist vielfältig. Sie reicht von einem Graffiti an einer Häuserwand bis hin zum vernetzten Nachrichtenaustausch per E-Mail mit Partnern in aller Welt. Ebenso vielfältig ist das Programm der Kommunikations- und Medienwissenschaft des LIT Verlages. Es weist zudem über die Fachgrenzen hinaus und bietet Anknüpfungspunkte zur Medienpolitik, Medienökonomie, Kommunikationsgeschichte, Medienpädagogik und -psychologie.

Bei Fragen zum Fachgebiet Kommunikation und Medien wenden Sie sich bitte an Herrn
Martin W. Richter
.
Neuerscheinungen

Kolonialunfähig? -- Thobias Bergmann

Was erzählt Pop? -- Thomas Düllo, Holger Schulze, Florian Hadler (Hg.)

Handbuch Industriepolitik Österreich -- Andre Exner, Anna-Maria Offner

Medialität der Medien -- Klaus Neugebauer

Das elektronische Schulbuch 2017 -- Michael Schuhen, Manuel Froitzheim (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Michael Schaffrath, Thorsten Schulz, Fabian Kautz
Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten in Deutschland zu den Themen Doping und Dopingberichterstattung

Doping gehört zu den größten negativen Begleiterscheinungen des Spitzensports. Auch die Art und Weise, wie Sportjournalisten über das Thema Doping berichten oder eben nicht berichten, gerät immer wieder in den Fokus öffentlicher Kritik, und zwar nicht nur von betroffenen Athleten, Trainern oder externen Beobachtern, sondern auch von den Berufsangehörigen selber. Diese Studie dokumentiert die Ergebnisse einer Online-Befragung von 850 Sportjournalistinnen und Sportjournalisten zu deren Wissen und Einstellungen zu den Themen Doping und Dopingberichterstattung.

Prof. Dr. Michael Schaffrath, Leiter des Arbeitsbereichs Medien und Kommunikation der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München

Dr. Thorsten Schulz, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München

Dr. Fabian Kautz, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Medien und Kommunikation der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München


mehr...

Aktuelle Meldungen

LIT Verlag auf DGPuK-Jahrestagung
In Düsseldorf findet vom 30. März bis 1. April die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft e.V. (DGPuK) statt. Das Thema der 62. Auflage dieser Veranstaltung lautet: „Vernetzung. Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation“. Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz vertreten sein.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam interessante und erfolgreiche Tage.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt