LIT Verlag Zum LIT Webshop


Literatur- und Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlungen 3-643-14029-6
Literaturwissenschaft

Das Programm der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften im LIT Verlag bietet Einführungen in literaturwissenschaftliches Basiswissen sowie Studien zu bestimmten Epochen und zur Gattungsgeschichte. Es werden Brücken geschlagen zwischen Literatur, Medien und Kunst. Titel zur Theaterwissenschaft und Translationswissenschaft vervollständigen das lebendige Programmsegment.

Bei Fragen zum Fachgebiet Literatur- und Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Die Stimmen der Überlebenden, aber wessen Worte? -- Sylvia Degen

Kurt Weill und das Urheberrecht -- Ulrich Fischer

Überwindung des Historismus -- Lothar Köhn

Der Ursprung der chinesischen Neuen-Literatur Bewegung -- Lukas Kim

Quellentexte zur ägyptischen Sozialgeschichte I -- Nicole Kloth

Zur Druckgeschichte und Intermedialität frühneuzeitlicher Dramen -- Alexander Weber (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Werner Graf
Leseporträts
Die biografische Wirkung der Literatur. Mit einer Einführung in die qualitative biografische Leseforschung

Im Mittelpunkt des Buches stehen 26 Fallstudien zu Leserinnen und Lesern: Aus der Sicht der Leseforschung kommentierte autobiografische Selbstdarstellungen. Diese Leseporträts zeigen die Individualität des Lesens im kulturellen und sozialen Kontext, die vielfältigen Möglichkeiten, Leseerlebnisse zu genießen und ästhetische Leseerfahrungen zu machen, sich zu unterhalten und sich zu informieren, an der literarischen Welt teilzunehmen und das eigene Leben zu bereichern. Als gemeinsames literarisches Sozialisationserlebnis junger Erwachsener wird die Bedeutung der Harry Potter-Begeisterung analysiert.

Von Werner Graf sind erschienen: "Lesen und Biographie", "Lesegenese in Kindheit und Jugend", "Der Sinn des Lesens", "Adolf Hitler begegnet Karl May" und "Glückliche Momente. Leserinnen und Leser erzählen ihre Lektüreautobiografie".

mehr...

Aktuelle Meldungen

SÄK 2018 mit LIT-Präsenz
der LIT Verlag wird auf der Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK), die in diesem Jahr in Münster stattfindet, erneut eine Verlagspräsenz abhalten. Wir laden Sie ein, am kommenden Samstag, 14. Juli, unser Fachprogramm näher kennenzulernen und sich über unsere Verlagsarbeit zu informieren. Die Verlagsausstellung findet im Schloss der Universität Münster statt. Einen Überblick über unsere aktuellen Titel können Sie sich unter dem Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/ verschaffen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam eine ergebnisreiche Veranstaltung.


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt