LIT Verlag Zum LIT Webshop


Literatur- und Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlungen 3-643-13817-0
Literaturwissenschaft

Das Programm der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften im LIT Verlag bietet Einführungen in literaturwissenschaftliches Basiswissen sowie Studien zu bestimmten Epochen und zur Gattungsgeschichte. Es werden Brücken geschlagen zwischen Literatur, Medien und Kunst. Titel zur Theaterwissenschaft und Translationswissenschaft vervollständigen das lebendige Programmsegment.

Bei Fragen zum Fachgebiet Literatur- und Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Literatur und Anerkennung -- Andrea Albrecht, Moritz Schramm, Tilman Venzl (Hg.)

Dona historica -- Franz Bölsker, Michael Hirschfeld, Wilfried Kürschner, Franz-Josef Luzak (Hg.)

La metrópolis en la novela negra española actual -- Cristina Jiménez-Landi Crick

Aldous Huxley Annual -- Bernfried Nugel, Jerome Meckier (Eds.)

mehr...
Empfehlungen

Julie Deconinck, Philippe Humblé, Arvi Sepp, Hélène Stengers (Eds.)
Towards Transcultural Awareness in Translation Pedagogy

This volume gathers a wide range of voices in Translation Studies offering theoretical insights and practical ideas on how to tackle the cultural dimension in translation pedagogy. Issues range from curriculum planning to evaluation methods. The volume illustrates that the practice of 'translating culture' in the classroom goes beyond the translation of so-called  realia. It also promotes the notion that translation teachers should foster transcultural awareness among their students, whereby intercultural differences and similarities may be negotiated and transcended in the act of translation. 

Julie Deconinck, Philippe Humbl'e, Arvi Sepp and H'elene Stengers are affiliated to the Applied Linguistics Department of the Vrije Universiteit Brussel, Belgium.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Verlagspräsenz auf der Ägyptologenkonferenz in Göttingen
Der Tradition folgend wird der LIT Verlag auch auf der anstehenden Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK) mit einer Verlagspräsenz vertreten sein. Die 49. Ausgabe findet in diesem Jahr vom 14.07. bis 16.07. in Göttingen statt. Wir freuen uns über Ihren Besuch im Zentralen Hörsaalgebäude/ZHG. Am kommenden Samstag (15.07.) wird der Fachlektor Herr Martin W. Richter vor Ort sein und Sie gerne über unsere Verlagstätigkeit, relevante Neuerscheinungen und Backlist-Titel informieren. Über den Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/aegyptologie.pdf erhalten Sie bereits einen Überblick über unsere Fachpublikationen.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam wünschen wir ein ertragreiches Wochenende in Göttingen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt