LIT Verlag Zum LIT Webshop


Literatur- und Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlungen 3-643-90845-2
Literaturwissenschaft

Das Programm der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften im LIT Verlag bietet Einführungen in literaturwissenschaftliches Basiswissen sowie Studien zu bestimmten Epochen und zur Gattungsgeschichte. Es werden Brücken geschlagen zwischen Literatur, Medien und Kunst. Titel zur Theaterwissenschaft und Translationswissenschaft vervollständigen das lebendige Programmsegment.

Bei Fragen zum Fachgebiet Literatur- und Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Die Theatergeschichte einer Insel -- Ludovic Allenspach

Les espaces sexués -- Christophe Batsch, Françoise Saquer-Sabin (Eds.) avec la collaboration de Vincenza Perdichizzi et Francesco D'Antonio

Literatur und Traum -- Benjamin Dupke, Carolin Menzer, Coretta Storz (Hg.)

Die Maske des Mönchs -- Birte Grages

Das ICH als Schrift -- Anne Klenzendorf

Formen und Funktionen von Mündlichkeit in der Gegenwartsliteratur der "Sinti und Roma" -- Franziska Krumwiede-Steiner

Interaktion im Fremdsprachenunterricht -- Götz Schwab, Sabine Hoffmann, Almut Schön (Hg.)

Epilog: Der schriftstellerische Nachlass von Hans Joachim Sell (1920-2007) -- Friedrich L. Sell (Hg.)

Willehalm von Orlens -- Rudolf von Ems

Sieben Hundert Jahre deutsch-litauischer Beziehungen -- Wilhelm Storost Vydunas

mehr...
Empfehlungen

Imke von Helden
Norwegian Native Art
Cultural Identity in Norwegian Metal Music

Often dismissed as an image with which to attract tourists and to endow athletes with associations of power and endurance, the Vikings and Norse mythology seem to have lost their appeal as an element of identity construction in Norwegian society - apart from the phenomenon of metal music, where these elements are essential. This study analyses the functions of Norse themes as they are applied in Norwegian metal culture with regard to the construction and experience of cultural identity, shedding light on the musicians' diverse motivations and intentions.

Imke von Helden's research focuses on the adaption of history in metal culture from a Scandinavianist's perspective. She currently works as a research assistant at the University of Koblenz-Landau.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. int. Huxley-Symposium, Almeria April 2017
Der Herausgeber Prof. Bernfried Nugel (WWU Münster) präsentiert die internationale Reihe „Human Potentialities“. Studien zu Aldous Huxley & zeitgenössischer Kultur und sowie innerhalb der Serie Aldous Huxley Annual den Band Bernfried Nugel, Aldous Huxley Annual. Das sechste International Aldous Huxley Symposiums steht unter dem Thema ALDOUS HUXLEY IN EUROPE. Nähere Information über Huxley Forschungsstelle der WWU Münster, c/o Prof. Dr. Bernfried Nugel nugel@uni-muenster.de Tgaungskoordination über Prof. Jesús Isaías Gómez López, Univ. ALMERÍA, 19-21 April, 2017

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt