LIT Verlag Zum LIT Webshop


Pädagogik Hochbegabung Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14020-3
Pädagogik

Pädagogik ist ein Teil unseres Lebens, der Mensch lernt sein Leben lang und daher nie aus. Hier finden Sie unsere Neuvorstellungen aus dem Bereich der Pädagogik. Das Angebot des LIT Verlags ist vielschichtig und interdisziplinär. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Gebieten Hochbegabung, Sozial- und Religionspädagogik. Wir laden Sie ein, uns und unser Programm zu entdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Pädagogik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Interreligiöses Lernen an der Realschule -- Daniel Grassert

Kindergärten, Schulen und Hochschulen -- Doris Lindner, Elena Stadnik, Sonja Gabriel, Thomas Krobath (Hg.)

Der gefesselte Zuschauer -- Kai Naumann

Teacher Education, Sustainability and Development -- Pia-Maria Rabensteiner, Oliver Holz, Melissa Michielsen (eds.)

Das elektronische Schulbuch 2017 -- Michael Schuhen, Manuel Froitzheim (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Christina Hansen, Katharina Fischer
"Erziehung als Gestaltungsraum" - Pädagogisches Handeln unter kontextualer Perspektive
Person - Beziehung - Kollektive - Systeme

Probleme mit "schwierigen" Kindern, Lehrer am Ende ihrer Kräfte, ratlose Eltern - es ist die Sicht auf Beziehungen, die es ermöglicht, Konflikte zu lösen oder zu verhärten. Auf der Grundlage der Theorie einer "kontextualen Pädagogik" zeigt das Buch auf, wie ein neuer Blick auf Konflikte in der Schule und Erziehungsarbeit gelingen kann: Je mehr wir über die Mechanismen wissen, die das kontextuale Zusammenspiel in Beziehungen ausmacht, desto besser können Konflikte gelöst werden. Anhand von fünf konkreten Fallbeispielen aus der alltäglichen Schul- und Erziehungspraxis gelingt es in einer wohltuend klaren Sprache die "Knackpunkte" schulischer Erziehungsarbeit aufzuzeigen: Nämlich in der kontextualen Gestaltung von Beziehungen in Schule, Unterricht und Erziehung.

Das Buch macht Lust auf Beziehungsarbeit in der Schule und Beratung.

Univ. Prof. Dr. Christina Hansen, Passau, Lehrstuhlinhaberin für Primarschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Diversitätspädagogik an der Universität Passau, Bildungswissenschaftlerin und diplomierte Lehrkraft für die Sonderschule.

Dr. Katharina Fischer, Linz, Psychotherapeutin, Elementarpädagogin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Primarschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Diversitätspädagogik an der Universität Passau.


mehr...

Aktuelle Meldungen

Festival der Philosophie Hannover
Unter dem Titel DREIVIERTEL ICH veranstalten PD Peter Nickl und Dr. Assunta Verrone samt einem Team ausgewiesener Experten das 6. Festival der Philosophie Hannover: Dabei laden sie zu Fächer verbindenden Perspektiven und herausfordernden Debatten - und präsentieren den Band

Schönheit ist Freiheit

Dem voraus gingen die drei Erträgebände

Welche Gerechtigkeit?
Wie viel Vernunft braucht der Mensch?
Nachhaltigkeit denken

Do 20.-SO 24. Juni 2018
an mehren Orten in Hannover: Neues Rathaus, Trammplatz 5; Künstlerhau, Sophienstr. 2
Weitere Details vgl. www.philosophiefestival.com

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt