LIT Verlag Zum LIT Webshop


Rechtswissenschaft Kriminologie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14096-8
Rechtswissenschaft

Die Rechtswissenschaft ist bei Nicht-Juristen vielfach als ein sprödes Paraphrasieren von Rechtsnormen verschrien. Dass dem keinesfalls so ist, zeigt sich im weit gefächerten interdisziplinär angelegten juristischen Fachprogramm des LIT Verlages.
Zahlreiche renommierte Autorinnen und Autoren sowie Herausgeberinnen und Herausgeber haben bislang dazu beigetragen, das anspruchsvolle und lebendige juristische Fachprogramm zu gestalten.
Dieses führt von der Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie über das Öffentliche Recht, Staatsrecht und Internationale Recht bis zum Wirtschafts-, Finanz- und Handelsrecht. Abgerundet wird all dies durch die Bereiche Strafrecht und die Kriminologie.

Bei Fragen zum Fachgebiet Rechtswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Der App-Download -- Samir Buhl

Jugendrichter und Staatsanwälte im mehrsprachigen Gerichtssaal -- Alana Gramm

Schritte über Grenzen: Rechtsvergleichende Kulturerfahrung -- Bernhard Großfeld

Die Europäisierung des Verwaltungsorganisationsrechts -- Tim Holzki

Krisenmodus im Katalonienkonflikt -- Olaf Kroon

Hollywoods Gerechtigkeit -- Sasa Miletic

Europa und das kirchliche Arbeitsrecht -- Hermann Reichold (Hg.)

Der Rechtsstaat in Zeiten von Notstand und Terrorabwehr -- Arno Scherzberg, Osman Can, Ilyas Dogan (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Christian Bachhiesl, Markus Handy, Peter Mauritsch, Werner Petermandl (Hg.)
Gier, Korruption und Machtmissbrauch in der Antike

Die Begriffe Gier, Korruption und Machtmissbrauch umschreiben ein weites, heterogenes Themenfeld. Eines aber ist den untersuchten Phänomenen gemeinsam, nämlich eine Überschreitung von zumindest moralischen Grenzen. In diesem Band werden sie im Hinblick auf verschiedene historische Spezifika und Bedingungen ebenso untersucht wie auf zugrundeliegende anthropologische Konstanten. Dabei werden vielerlei Lebensbereiche ins Auge gefasst, etwa Gesellschaft, Politik, Recht, Wirtschaft, Kunst oder Religion. Der behandelte Zeitraum reicht von der griechischen Klassik bis zur Spätantike, auch die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte findet Beachtung.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Sozialrechts-Promotion erhält Auszeichnungen
Der 2019 erschienene Titel "Qualitätssicherung im Krankenhaus" von Sören Deister erhielt sowohl den Dissertationspreis 2019 der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. (Köln) als auch den aktuellen Promotionspreis des Vereins zur Förderung sozialrechtlicher und sozialpolitischer Forschung e.V. (Hamburg).
Wir gratulieren Herrn Deister herzlich zu dieser herausragenden Leistung.

Mehr Informationen zum Titel, Autor und den Erwerbsmöglichkeiten finden Sie hier: Qualitätssicherung im Krankenhaus ISBN 978-3-643-13094-5

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt