LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-13094-5
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Welche Loyalität dürfen kirchliche Einrichtungen fordern? -- Hermann Reichold (Hg.)

Sakrale Intertextualität bei José Saramago und Salman Rushdie -- Wolfram Bernd Schäfer

Die Tradierung von Ethik im Gottesdienst -- Marco Hofheinz (Hg.), unter Mitarbeit von Kai-Ole Eberhardt

Beuroner Forum Edition 2018/2019 -- Jakobus Kaffanke OSB (Hg.)

Religionsunterricht kompetenzorientiert gestalten -- Ulrich Schwab

mehr...
Empfehlungen

Uwe Gräbe
Jerusalem, Muristan - und andere Wege in Nahost
Grenzgänge und Begegnungen im politischen und religiösen Spannungsfeld

Pilger, Patriarchen und Politiker geben sich in Jerusalem die Türklinke in die Hand; Brandstifter und Friedensfreunde begegnen einander auf engstem Raum. Eine christliche Gemeinschaft, die klein, aber dabei konfessionell doch so bunt wie ein Regenbogen ist, teilt sich diesen Raum mit Juden und Muslimen. Und mit den Umbrüchen und Konflikten in der arabischen Welt ist in den vergangenen Jahren noch einmal alles anders geworden: Ein Buch von Grenzgängen zwischen Israel, Palästina und den Nachbarstaaten, interreligiösen Begegnungen und kuriosen Begebenheiten am Wegesrand.

Uwe Gräbe ist seit dreißig Jahren immer wieder im Nahen Osten unterwegs - zuletzt als Propst in Jerusalem (2006 - 2012) und anschließend als Nahostreferent einer internationalen evangelischen Organisation.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Gemeinsam gegen Judenfeindschaft! Woche der Brüderlichkeit (10.03. bis 17.03.)
Seit 1952 veranstaltet die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit jedes Jahr im März die Woche der Brüderlichkeit. 2019 steht die WdB unter dem Jahresthema "Mensch, wo bist du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft". Nach der Auftaktverantaltung in Nürnberg gibt es zahlreiche Veranstaltungen bei den 85 regionalen Gesellschaften für christl.-jüd. Zusammenarbeit. Wir weisen hin auf unsere einschlägigen Schwerpunkte: vgl. das Fachprogramm Judaica
sowie vor allem die Serie Forum Christen und Juden . Unter den Titeln heben wir hervor Ivrith scheli. Mein Hebräisch verfasst von dem Berliner Rabbiner Yaacov Zinvirt, erschienen in der Reihe Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum. Schulbücher.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt