LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14106-4
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Die Pastoral im Landkapitel Neckarsulm 1945-1949 -- Marco Eberhard

Das reformatorische Täufertum in Oldenburg und Umgebung (1535-1540) -- Karin Förster

Dynamische Verbindung - Die "Präsenz" Christi im Herrenmahl -- Christina Risch

Religion as a Factor of Intercultural Dialogue -- Robert Petkovsek, Bojan Zalec (eds.)

Lebendig - in allen Dimensionen des Seins -- Manfred Bacher

mehr...
Empfehlungen

Traugott Jähnichen, Pascal Bataringaya, Olivier Munyansanga, Clemens Wustmans (Eds.)
Dietrich Bonhoeffer
Life and Legacy

This volume is the documentation of a workshop at the "Dietrich Bonhoeffer Centre for Public Theology" in Kigali, that took place in February 2018 and discussed what can be gained from Bonhoeffer's theology for contextual theologies in Africa as well as in Europe. The core feature of the workshop in February 2018 was a competition in which students from Butare/Huye presented the findings of their examination of Dietrich Bonhoeffer's life and work. The prize-winning contributions are documented in this volume. Papers from the European perspective were contributed by doctoral candidates and students of the Ruhr University Bochum, and the chairing and commentary of the event was shared amongst Dr Clemens Wustmans (Berlin), Dr Christine Schliesser (Bern), the President of the Presbyterian Church in Rwanda, Dr Pascal Bataringaya (Kigali), the Dean of the Theological Faculty of the Protestant Institut of Arts and Social Sciences, Olivier Munyansanga, Ph.D. (Huye/Rwanda), and Prof. Dr Traugott Jähnichen (Bochum).

mehr...

Aktuelle Meldungen

Zum Tode von Prof. J.B. Metz

In großer Dankbarkeit gedenkt der LIT Verlag seines langjährigen Herausgebers Prof. Dr. Dr. Johann Baptist Metz, der am 2. Dezember seinen Lebensweg vollendet hat.
Seit 1994 hat METZ mit Tatkraft und Esprit die LIT Schriftenreihe Religion - Geschichte - Gesellschaft (momentan 51 markante Bände) aufgebaut und das Jahrbuch Politische Theologie inspiriert (wird demnächst in internat. Format weitergeführt). Zudem gab er Anstöße für ein profiliertes Verlagsprogramm weit über Theologie & Philosophie hinaus.
150 Weggefährten und Freunde aus allen relevanten Disziplinen & Medien (incl. Jürgen Habermas!) ehrten Metz im August 2018 mit einer ihn völlig überraschenden Festschrift, die seine Grundmotive in ihrer Wirkkraft nochmals präsentiert:

Hans-Gerd Janßen, Julia D.E. Prinz, Michael J. Rainer (Hg.)
Theologie in gefährdeter Zeit
Stichworte von nahen und fernen Weggefährten für Johann Baptist Metz zum 90. Geburtstag
Bd. 50, 2., ergänzte Auflage, 2019, 600 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14106-4
Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft

Mit großer Freude hat Metz diese umfassende Resonanz aufgenommen und jeden Beitrag aufmerksam registriert.
Das Foto stammt von der Übergabe durch die drei Hrsg. (v. li. Prof. Dr. Hans-Gerd Janßen, Dr. Michael J. Rainer, Dr. Julia D.E. Prinz)


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt