LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-13278-9
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Gewaltfreie Erlösung -- J. Denny Weaver

Die Hiob-Rezeption in der Musik des 20. Jahrhunderts -- Daniel Fromme

Selbstbildung und Sprachwelt -- Dong Yang

Reformatorische Stationen: Münster und "Umgebung" -- Antje Roggenkamp (Hg.)

Religion - Erfahrung - Didaktik -- Horst-Martin Barnikol

mehr...
Empfehlungen

Lisa Andryszak, Christiane Bramkamp (Hg.)
Jüdisches Leben auf Norderney
Präsenz, Vielfalt und Ausgrenzung

Auf Norderney entwickelte sich seit den 1860er Jahren aufgrund der religiösen, kulturellen und politischen Vielfalt der jüdischen Badegäste und Unternehmer eine Infrastruktur, welche die Insel von anderen Nordseeinseln unterschied. Bis in die frühen 1930er Jahre wurde Norderney zu einem besonderen Zentrum jüdischen Lebens im Deutschen Reich - nicht nur zur Badesaison.

Der vorliegende Sammelband Münsteraner Studierender untersucht in umfassender Aufarbeitung von Archivmaterialien Verlauf und Auswirkung des nationalsozialistischen Umschwungs ab 1933: den antisemitisch motivierten Imagewandel des Inselbades, das nahezu völlige Ausbleiben jüdischer Badegäste sowie die Schließung aller jüdischen Unternehmen. Erstmals werden Schadensersatzklagen Norderneyer Unternehmer (bis 1935) sowie Wiedergutmachungsverfahren der Nachkriegsjahre im Detail beleuchtet.

Lisa Andryszak arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Exzellenzcluster Religion und Politik in Münster.

Christiane Bramkamp, Dipl.-Theol., arbeitet als Wissenschaftliche Hilfskraft im Exzellenzcluster Religion und Politik in Münster.


mehr...

Aktuelle Meldungen

ESITIS-Conference Münster
Der LIT Verlag begrüßt die European Society for Intercultural Theology and Interreligious Studies (ESITIS) mit ihrem Präsidenten Prof. Ulrich Winkler (Salzburg): Im Rahmen der vom Münsteraner Inst. für Missionswissenschaft und interkulturelle Theologien (Dir. Prof. Hintersteiner) mit koordinierten Konferenz "Religion & Politics in the Crisis of Engagement. Towards the Relevance of Intercultural Theologies and Interreligious Studies" referieren Fachkollegen aus aller Welt, darunter einige LIT Autoren: der LIT Verlag präsentiert sein einschlägiges Programm THEOLGY http://www.lit-verlag.de/kataloge/Theologie.pdf.
Druckfrisch der Band der Islamwissenschaftlerin Nayla Tabbara und des christlichen Theologen Fadi Daou (beide Stiftung Adyan, Beirut)

Göttliche Gastfreundschaft

MI 26.-SA 29.4.2017 Münster, von Vicke-Haus, Domplatz

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt