LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-12298-8
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Jüdisches Leben auf Norderney -- Lisa Andryszak, Christiane Bramkamp (Hg.)

Konfuzianisches und anderes religiöses Leben in der südwestchinesischen Provinz Yunnan -- Karl-Fritz Daiber

Die Hiob-Rezeption in der Musik des 20. Jahrhunderts -- Daniel Fromme

Towards a contextual transformational practical theology for leadership education in South Africa -- Gordon E Dames

Zwischen Gewissen und Norm -- Tarek Badawia, Hansjörg Schmid (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Kathrin Baumstark
"Der Tod und das Mädchen"
Erotik, Sexualität und Sterben im deutschsprachigen Raum zwischen Spätmittelalter und Früher Neuzeit

Auf welchem ideengeschichtlichen Hintergrund konnten Kunstwerke des Themenkomplexes "Der Tod und das Mädchen" entstehen? Was sagen sie über die Vorstellung von Rollenbildern aus? In dem vorliegenden Buch wird die Konstruktion von Weiblichkeit und postmortalen Existenzvorstellungen zwischen Spätmittelalter und Früher Neuzeit, anhand von klerikalen, höfischen und bürgerlichen Diskursen untersucht. Die Gegenstände der religionswissenschaftlichen Untersuchung sind kleinformatige Gemälde, Kupferstiche und Holzschnitte von Hans Sebald Beham, Niklaus Manuel gen. Deutsch und Hans Baldung gen. Grien.

Kathrin Baumstark ist promovierte Religionswissenschaftlerin und Kunsthistorikerin. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

mehr...

Aktuelle Meldungen

37 Stolpersteine in MS-Wolbeck: Buch zur Spuensuche
Zum Auschwitz-Gedenktag 2017 präsentiert Peter Schilling mit weiteren Beteiligte aus dem Verein SPURENSUCHE den Band

Spuren der Erinnerung an jüdische Familien in Münster-Wolbeck

DO 2. Februar 19.30h: "Buchfink", Münsterstr. 11, 48167 Münster - Wolbeck

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt