LIT Verlag Zum LIT Webshop


Theologie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-90684-7
Theologie

Theologie ist gefordert, wenn es um Grundlegung und Bestreitung der Religion(en) geht. Der LIT Verlag fördert - transdisziplinär offen - die Dynamik theologischer Reflexion über "traditionelle" Fächergrenzen hinaus: von Religionsphilosophie und Systematischer Theologie über Biblische, Historische und Praktische Theologe bis zu interkultureller Theologie, Ethik und Religionswissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Theologie wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Geschichte der Verehrung der Jungfrau Maria von Copacabana - auf der Grundlage neuer Quellen -- Erika Aldunate Loza

Humanismus Gottes -- Dieter Andresen

Religiöse Diversität und Pluralitätskompetenz -- Katja Baur, Dirk Oesselmann (Hg.)

Von der Logik der Not zur Logik der Fülle -- Daniela Bethge

Sacramenta in quibus principaliter salus constat -- Claus Blessing

Les Jeunes et l'Éducation religieuse en Roumanie -- Vasile Cretu

Protestantismus und konfuzianische Kultur -- Karl-Fritz Daiber

Practicing Ubuntu -- Jaco Dreyer, Yolanda Dreyer, Edward Foley, Malan Nel (Eds.)

Religionen für Gerechtigkeit in Palästina-Israel -- Ulrich Duchrow, Hans G. Ulrich (Hg.)

Südwind -- Josef Estermann

Tod sicher - Ende ungewiss? -- Klaus P. Fischer

gesund geführt im Krankenhaus -- Erny Gillen

Beuroner Forum Edition 2016/17 -- Peter Häger, Jakobus Kaffanke (Hg.)

Das Tier in Religion, Kultur und Ethik -- Rainer Hagencord, Helga Kretzschmar (Hg.)

Geist des Konzils oder Geist von 1968? -- Benedikt Hampel

Gericht predigen -- Heye Heyen

Theological Essays in the 500th Anniversary Year of the Reformation -- Heye Heyen, Johannes Taschner (Eds.)

Critique and Feminist Theology -- Miri Jin

Vielfalt und Differenz -- Renate Jost, Sarah Jäger (Hg.)

Interkulturelle Begegnung ästhetisch reflektiert -- Christian Kahrs, Jens Seipolt (Hg.)

Rechtstheologie -- Peter Kistner

Totus Christus -- Bernt Knauber

Pietismus - Neupietismus - Evangelikalismus -- Frank Lüdke, Norbert Schmidt (Hg.)

Deutsch-Türkische Beziehungen im Jahrhundert zwischen Erstem Weltkrieg und Gegenwart -- Paul Leidinger, Ulrich Hillebrand (Hg.)

Königskritik und Königsideologie in Ps 44-46 -- Misook Lim

Die Würde der menschlichen Person -- Adrian Loretan (Hg.)

Paul Cries Freedom in Galatia! -- Gysbert M.H. Loubser

Die Toten sitzen mit am Tisch -- Dorothea Mecking

Die Fliehkraft und die Schwerkraft Gottes -- Tarek Mitri, Konrad Raiser, Georg Michel Robra, Martin Robra, Ulrich Schoen, Hans Ucko

Autonomie im Gehorsam -- Stefanie Monika Neidhardt

"He Changes Times and Seasons" -- Marius Nel

Bibliotherapeutische Arbeit mit Comics -- Ute Oskamp

Les catholiques, la psychanalyse et la Bible -- Chantal Paisant

Menschen in zerbrechenden Welten -- Lothar Schlegel

Veränderungspräsenz und Tabubruch -- Gerd Theißen

Sono auribus viventium -- Wolfgang Vögele

Karl Knaake - Begründer der Weimarer Lutherausgabe -- Ilse Zelle

mehr...
Empfehlungen

Rainer Bendel, Josef Nolte (Hg.)
Befreite Erinnerung
Teilband 1: Region - Religion - Identität: Schlesische Prägungen

Der emeritierte Oppelner Erzbischof Nossol sprach vom "Proprium silesiacum" des schlesischen Katholizismus. Worin besteht das? Kann man etwas Derartiges annehmen, wahrnehmen?

Der Wunsch nach Orientierung und Übersichtlichkeit, nach Verlässlichkeit und Ordnung auch, die Sehnsucht nach Heimat und Identität wachsen. Die Frage nach den regionalen Spezifika schiebt sich in den Vordergrund; der Einfluss der Religion auf die Identitätsfindung und Identitätsbildung wächst in Dringlichkeit und Wertigkeit. Die Wirkungen von Landschaft, Klima, lokalen und regionalen Besonderheiten auf die Menschen rückten erst mit der Wiederentdeckung der Mentalitätsgeschichte erneut stärker in den Fokus des Interesses.

Die vorliegenden Aufsätze und Beiträge, die meisten von ihnen auf einer Tagung mit dem Thema "Region - Religion - Identität" am 7. und 8. August 2015 zum 80. Geburtstag von Joachim Köhler in Rottenburg-Bad Niedernau vorgetragen, wollen Konstituenten und Interferenzen regionaler religiöser Kultur und spezifischer Frömmigkeitspraxis, den Konnex von Landschaft, Politik, Kultur, Mentalität anhand von regionalen schlesischen Beispielen aufgreifen. Subjektive Erfahrungen kamen dabei vielfach ebenso zur Sprache. Der emeritierte Oppelner Erzbischof Nossol sprach vom "Proprium silesiacum" des schlesischen Katholizismus. Worin besteht das? Kann man etwas Derartiges annehmen, wahrnehmen?

Die vorliegenden Aufsätze und Beiträge, die meisten von ihnen auf einer Tagung zum Thema "Region - Religion - Identität" am 7. und 8. August 2015 in Rottenburg-Bad Niedernau vorgetragen, wollen Konstituenten und Interferenzen regionaler religiöser Kultur und spezifischer Frömmigkeitspraxis, den Konnex von Landschaft, Politik, Kultur, Mentalität anhand von regionalen schlesischen Beispielen aufgreifen. Subjektive Erfahrungen kamen dabei vielfach ebenso zur Sprache.

mehr...

Aktuelle Meldungen

LIT Verlag at Bologna RELIGION-Conference
At the founding Conference of the European Academy of Religion "Ex Nihilo Zero" LIT Verlag presents to all participants the international program THEOLOGY and selected titles as

Evangile, moralité et lois civiles. Gospel, Morality, and Civil Law

Conference, Bologna, June 18-22, 2017
Coordination: Prof. Alberto MELLONI,
c/o Fscire (=Fondazione per le scienze religiose)
Via San Vitale 114, 40125, Bologna, Italy

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt