LIT Verlag Zum LIT Webshop


Wirtschaftswissenschaften Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-13709-8
Wirtschaftswissenschaft

"Die Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts" - so lautet ein bekanntes Bonmot.
Entsprechend breiten Raum räumt der LIT Verlag dem wirtschaftswissenschaftlichen Programm ein. Dieses umfasst die Volkswirtschaft ebenso wie die Betriebswirtschaft. Zudem pflegt der LIT Verlag einen Schwerpunkt Ordoliberalismus.
Aber auch in den Bereichen der Wirtschaftsgeographie, der Wirtschaftspolitik, der Wirtschaftsethik sowie den angrenzenden Fachdisziplinen pflegt der LIT Verlag ein diversifiziertes Programm und lädt alle Interessenten ein, sich dieses näher anzuschauen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Die Besteuerung ausländischer Familienstiftungen unter besonderer Beachtung des § 15 AStG -- Sebastian Adam

Regulierung von Suchmaschinen -- Jakob Bünemann

Die Bewertung von medizinischen Methoden in der deutschen Rechtsordnung -- Kilian Ertl

Handbuch Industriepolitik Österreich -- Andre Exner, Anna-Maria Offner

Öffentlich-rechtliche Instrumente zur Gewährleistung eines ausreichenden Insolvenzschutzes von Wertguthaben -- Michael Reinhold Fausel

Die Neuordnung der energetischen Modernisierung im Recht der Wohnraummiete - Zur Umsetzung klima- und umweltpolitischer Ziele mit den Mitteln des privaten Vertragsrechts -- Johannes Lange

Geld regiert die Welt!? -- Thomas Laubach, Konstantin Lindner (Hg.)

Intersektorale und interpersonelle Kooperation im Gesundheitswesen unter besonderer Berücksichtigung des Verbots der Patientenzuweisung gegen Entgelt -- Sebastian Lilje

Wettbewerbsstrategien -- Victor Mays

Arbeit im Alltag 4.0. - Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist -- Roland Pelikan, Johannes Rehm (Hg.)

Welche Loyalität dürfen kirchliche Einrichtungen fordern? -- Hermann Reichold (Hg.)

Forschung im Rahmen der postmortalen Organtransplantation -- Andrea Leonie Sautter

Zwischenstaatlicher politischer Wettbewerb -- Roland Vaubel

Eine theoretische und numerische Analyse des Ranque-Hilsch Wirbelrohres -- Max Wertenbruch

Transformationspotenziale der Textil- und Bekleidungsindustrie innerhalb einer Ressourcenbetrachtung -- Alexandra Woithe

Investitionsrechnung in erwerbswirtschaftlichen Unternehmen -- Kurt Zischg

mehr...
Empfehlungen

Ralf Jürgen Ostendorf (Hg.)
Unternehmenskrisen
Ausgewählte Ansätze zur Prävention, Erkennung und Handhabung

Der Beitrag zu den Auswirkungen des Brexits zeigt, wie Unternehmen der Autoindustrie auf die sich wandelnde Umwelt reagieren können. Mit den Aufsätzen zur Photovoltaikanlage und zum Wirbelrohr werden Chancen diskutiert, um mit Kosteneinsparmöglichkeiten die Wettbewerbssituation zu verbessern.

Mit dem Aufsatz Bilanzkennzahlen werden Hinweise zur Krisenerkennung bei (potenziellen) Geschäftspartnern geliefert.

Der Einsatz von Debt-Equity-Swaps und die wettbewerbsstrategische Neuausrichtung weisen Wege der Krisenhandhabung und leisten einen Beitrag zur unternehmerischen (Neu-) Orientierung.

Dr. Ralf Jürgen Ostendorf ist seit 2012 Professor für Finance und Business Management an der Hochschule Niederrhein.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Digitalisierung christlich-ethisch verantworten
Bei einer Fachtagung zwischen Ev. Landeskirche Bayern (vertreten durch Landesbischof Bedford-Strohm), Verband der bayr. Wirtschaft und Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU) präsentierten die Herausgeber Roland Pelikan und Johannes Rehm, KDA (= Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt) Bayern den neuen Sammelband

Arbeit im Alltag 4.0. - Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist

München, 12. Juli 2018: https://kda-bayern.de/digitale-transformation-als-chance-fuer-die-arbeitswelt/
für nähere Information vgl. Inhaltsverzeichnis

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt