LIT Verlag Zum LIT Webshop


Wirtschaftswissenschaften Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-13709-8
Wirtschaftswissenschaft

"Die Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts" - so lautet ein bekanntes Bonmot.
Entsprechend breiten Raum räumt der LIT Verlag dem wirtschaftswissenschaftlichen Programm ein. Dieses umfasst die Volkswirtschaft ebenso wie die Betriebswirtschaft. Zudem pflegt der LIT Verlag einen Schwerpunkt Ordoliberalismus.
Aber auch in den Bereichen der Wirtschaftsgeographie, der Wirtschaftspolitik, der Wirtschaftsethik sowie den angrenzenden Fachdisziplinen pflegt der LIT Verlag ein diversifiziertes Programm und lädt alle Interessenten ein, sich dieses näher anzuschauen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Jahrbuch für Management in Nonprofit-Organisationen 2018 -- Gesa Birnkraut, Bettina Hohn, Rolf Wortmann (Hg.)

Qualitätssicherung im Krankenhaus -- Sören Deister

Maritime Law - Current Developments and Perspectives -- Peter Ehlers, Marian Paschke (Eds.)

Rechtliche Aspekte der Systemmedizin -- Henrike Fleischer

Einführung in das (internationale) Logistikrecht -- Katrin Hesse

Jahresband 2018 des Fachbereichs Wirtschaft -- Gerd Hilligweg, Matthias Kirspel, Torsten Kirstges, Stephan Kull, Enno Schmoll (Hg.)

Vorgehensmodell zum Aufbau einer validierten Simulationsumgebung zur Bestimmung des durch Kompressionsstrümpfe induzierten Kontaktdrucks als Basis für eine virtuelle Funktionsanalyse -- Christian Kaiser

Aktiengesellschaften des 19. Jahrhunderts -- Stefan Müller

Social Services between General Interest Orientation and Internal Market Dynamics -- Mathias Maucher

Empirische Analyse ausgewählter Kostenrechnungs- und Controllinginstrumente in Zeiten expansiver Geldpolitik -- Ralf Jürgen Ostendorf, Jonas Schraven, Franziska Weuthen

Kreditvergabepraxis der Sparkassen und Genossenschaftsbanken -- Ralf Jürgen Ostendorf, Alena Rösen, Lena Marie Rettich

Vierte Lange Nacht der Prozessverbesserung und Organisationsentwicklung -- Dirk Sauer (Hg.)

Controlling im Vertrieb -- Marc Sommer

Schutz von Schiedsvereinbarung und vereinbarter Vertraulichkeit bei Insolvenzeröffnung -- Martin Strauch

Der Kapitalismus bei Sombart und Max Weber - Capitalism according to Sombart and Max Weber -- Günter Stummvoll, Bruce C. Wearne (eds.)

Controlling im Nonprofit-Sektor -- Kurt Zischg

mehr...
Empfehlungen

Ursula Meyer
Foncier Périurbain, Citoyenneté et Formation de l'Etat au Niger
Une analyse ethnographique de Niamey

Cette ethnographie d'une capitale africaine peu connue examine les transformations urbaines rapides qui s'operent dans les p'eriph'eries de Niamey au Niger. L'urbanisation croissante met en exergue le dessous des conflits fonciers historiques et contemporains. Les anciennes plantations d'arbres, l"etalement urbain sur des terres coutumieres, et les nouveaux lotissements qui versent dans un march'e foncier en fr'en'esie t'emoignent tous des liens intimes entre foncier, citoyennet'e et autorit'e publique. A travers les profondes mutations qui s'accomplissent dans les modes d'acces a la terre et son appropriation en marge de la ville sont mobilis'es diff'erents registres de reconnaissance, d'autorit'e et de l'egitimit'e. Cet ouvrage se veut ainsi une contribution a l"etude des processus locaux de la formation de l'Etat en Afrique, lu a travers le prisme des enjeux politiques autour des espaces p'eriurbains.

Ursula Meyer est titulaire d'un doctorat en g'eographie de l'Universit'e de Lausanne. Elle 'etait chercheuse invit'ee au Lasdel a Niamey, Niger et au Laboratoire Citoyennet'es a Ouagadougou, Burkina Faso. Elle s'int'eresse aux transformations socio-politiques des pays du Sahel.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Digitalisierung christlich-ethisch verantworten
Bei einer Fachtagung zwischen Ev. Landeskirche Bayern (vertreten durch Landesbischof Bedford-Strohm), Verband der bayr. Wirtschaft und Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU) präsentierten die Herausgeber Roland Pelikan und Johannes Rehm, KDA (= Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt) Bayern den neuen Sammelband

Arbeit im Alltag 4.0. - Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist

München, 12. Juli 2018: https://kda-bayern.de/digitale-transformation-als-chance-fuer-die-arbeitswelt/
für nähere Information vgl. Inhaltsverzeichnis

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt