LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Nils Goldschmidt, Klaus Stüwe, Frank Zschaler (Hg.)
Arbeitswelt und Sozialstaat in einer globalisierten Gesellschaft
Deutsch-koreanische Betrachtungen
Reihe: Kulturelle Ökonomik
Bd. 9, 2009, 448 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10355-0


Ökonomische und soziale Problemlagen sind heute mehr und mehr globale Herausforderungen, die nach international koordinierten Lösungen verlangen. Dennoch bleiben die wirtschaftliche Entwicklung, ihre Krisen und deren Bewältigung immer auch gebunden an die jeweiligen historischen und kulturellen Bedingungen einzelner Länder und Regionen. Die unterschiedlichen Voraussetzungen und Entwicklungspfade in Deutschland und Korea sowie die je eigenen Sichtweisen, die Wissenschaftler dieser Länder an aktuelle Fragestellungen anlegen, stehen im Zentrum der Beiträge dieses Bandes. Neben ihrer sachlichen Betrachtung eint die Autoren darüber hinaus die Einsicht, dass die sozialwissenschaftliche Analyse nur unter Einbeziehung auch ethischer Gesichtspunkte zu Lösungen führen wird, die gesellschaftlich akzeptabel sind.

Nils Goldschmidt ist Professor für Sozialpolitik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Munchen und Research Associate am Walter Eucken Institut, Freiburg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt