LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ingo Ossendorff
Lateinamerika: Herausforderungen und Profilierung unter veränderten Bedingungen
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 171, 2010, 104 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-10494-6


Die Weltwirtschaftskrise hat uns allen gezeigt, wie verwundbar die Ökonomie unserer Welt ist. Was die lateinamerikanischen Staaten anbelangt, so haben diese durch die Zusammenschlüsse an Dynamik gewonnen, was ihnen hilft, die Krise zu meistern. Auf supranationaler Ebene lässt sich besser gegen vielerlei Probleme agieren, ob es Wirtschaft, Umwelt oder Katastrophen betrifft.

In der Integration und der Demokratisierung liegt die Zukunft, um im Konzert der Weltwirtschaft mitzuwirken und aufzuholen. Wesentliche Schritte wurden im ersten Dezennium des neuen Jahrtausends getan - weitere werden folgen, wenn es gelingt, mit den Rückschlägen fertig zu werden und Kriege zu vermeiden.

Dr. Ingo Ossendorff ist Publizist, bereiste verschiedene Länder in Lateinamerika und schreibt seit 1984 für Zeitungen und Zeitschriften.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt