LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Matthias Hoof
Freiwilligenarbeit und Religiosität
Der Zusammenhang von religiösen Einstellungen und ehrenamtlichem Engagement
Reihe: Forum Theologie und Psychologie
Bd. 12, 2010, 376 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10552-3


Die Bedeutung des freiwilligen Engagements für Staat und Gesellschaft kann kaum überschätzt werden. Obwohl die Privatisierung aller Lebensbereiche unaufhaltsam fortschreitet, betätigen sich immer mehr Menschen ehrenamtlich. Nicht nur, weil sie sich dem Gemeinwohl verpflichtet sehen. Sie wollen auch selbst davon profitieren. Zudem hängen religiöse Sinnerfüllung und Freiwilligenarbeit eng zusammen.

Dieses Buch zeigt auf, welchen Stellenwert die individuelle Religiosität für die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen hat und worauf sich Kirchen und Wohlfahrtsverbände künftig einstellen müssen.

Matthias Hoof, Dr. theol., Dr. phil., evangelischer Pfarrer und Diplompsychologe, arbeitet als Geschäftsführer für die Ruhrsuperintendentenkonferenz, einem Zusammenschluss von 19 evangelischen Kirchenkreisen im Ballungsraum Ruhrgebiet.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt