LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jörg Stalleiken
Drittmittelforschung im Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht
Unter besonderer Beachtung der Abgrenzung steuerbarer wirtschaftlicher Tätigkeiten von steuerfreier hoheitlicher Betätigung staatlicher Hochschulen
Reihe: Bonner Schriften zum Steuer-, Finanz- und Unternehmensrecht
Bd. 11, 2010, 256 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10595-0


Während die Drittmittelforschung für die Hochschulen in den letzten Jahrzehnten stetig an Bedeutung gewonnen hat, ist deren steuerliche Behandlung noch nicht erschöpfend geklärt. Die vorliegende Arbeit unternimmt eine geschlossene steuerrechtliche Einordnung im Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht unter notwendiger Beachtung wissenschaftsrechtlicher und dienstrechtlicher Aspekte. Rechtsprechung und herrschende Literaturmeinung werden einer kritischen Würdigung unterzogen. Dabei wird gezeigt, dass insbesondere die steuerliche Einordnung auf Hochschulebene nur in enger Ausrichtung am Wettbewerbsgedanken als ratio legis der Besteuerung der öffentlichen Hand erfolgen kann, wenn sie zu sachlich und methodisch richtigen Ergebnissen führen soll.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt