LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lutz Hoffmann
In den Wind geworfen
Erinnerungen eines Kriegskindes 1938-1948
Reihe: Biographien zur Zeitgeschichte
Bd. 6, 2010, 264 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10910-1


Mit der Distanziertheit und Sorgfalt eines Ethnologen beschreibt der 1935 geborene Verfasser - studierter Theologe und promovierter Soziologe - , was sein Gedächtnis ihm aus den ersten bewusst erlebten zehn Lebensjahren heute noch zur Verfügung stellt. Im Zentrum der Erinnerung steht die Todesangst der Bombennächte. Ausführlich berichtet wird aber ebenso von vielen glücklichen Erfahrungen, die ihn davor bewahren, vom Trauma überwältigt zu werden. Durchgehend reflektiert der Verfasser, welche Bedeutung nicht nur das Erinnerte, sondern auch dessen Lücken für sein damaliges und sein späteres Leben hatten.


Links:
Homepage des Autors







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt