LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carsten Goerge
Staatliches Bildungssystem und privatwirtschaftliche Nachhilfe in Deutschland
Reihe: Bildungspolitik
Bd. 2, 2011, 408 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11156-2


Der Nachhilfemarkt in Deutschland wächst rasant. Er ist als tragende Säule des Schulsystems nicht mehr wegzudenken. Lehrer, die vormittags in der Schule unterrichten, trifft man nachmittags im Nachhilfeinstitut. Was sind die Gründe dafür? Wie müsste sich das Bildungssystem verändern, um Nachhilfe überflüssig zu machen? Dr. Carsten Goerge geht diesen Fragen auf den Grund - und kommt zu alarmierenden Erkenntnissen. Sinkendes Vertrauen in das Bildungssystem, Unternehmen, die Nachhilfe für Azubis organisieren, aber eine grundlegende Veränderung des deutschen Bildungssystems ist nicht in Sicht. Können wir es uns da leisten, ohne Nachhilfe in die Zukunft zu gehen? Diese Arbeit gibt uns darauf eine klare Antwort: Wir sollten es nicht versuchen.

Prof. Dr. Jürgen Bellers: "Die Ergebnisse dieser Arbeit haben mich erschreckt. Dr. Carsten Goerge hat endlich erforscht, was viele Bildungspraktiker schon lange befürchtet haben."


Links:
Homepage des Autors







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt