LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ferran Suner Munoz
Hypertexte im L2-Spracherwerb
Zur Relevanz des Multimedia- und Modalitätsprinzips im L2-Spracherwerb am Beispiel des Einsatzes graphischer Übersichten in Hypertexten
Reihe: Transkulturelle Kommunikation
Bd. 5, 2011, 368 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11324-5


Hohe Erwartungen wurden in den letzten beiden Jahrzehnten in die neuen Medien und ihren Mehrwert für den Fremdsprachenunterricht gesetzt - oft wurden sie enttäuscht. Neuere Studien aus der Sprachlehrforschung zeigen nun, wie wichtig es ist, die kognitiven Prozesse des Fremdsprachenlernens bei der Konzipierung multimedialer Lernmaterialien zu berücksichtigen. Auf Basis dieser Erkenntnisse und am Beispiel des Einsatzes graphischer Übersichten in Hypertexten untersucht die vorliegende Studie die Relevanz von theoriebasierten und empirisch erprobten Gestaltungsprinzipien für den L2-Spracherwerb. Daraus leitet sie wichtige Implikationen für das instruktionale Design von Sprachlernmaterialien ab.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt