LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hermes Andreas Kick, Wolfram Schmitt (Hg.)
Schuld
Bearbeitung, Bewältigung, Lösung. Strukturelle und prozessdynamische Aspekte
Reihe: Affekt - Emotion - Ethik
Bd. 10, 2011, 136 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11395-5


Kaum könnte ein aktuelleres Thema für eine Gesellschaft in der Krise gedacht werden als das Thema "Wer hat Schuld?". Angst vor dem Schuldigwerden kann handlungsunfähig machen, Bewusstsein des Schuldig - Geworden - Seins ebenso. Denken wir an die Zukunftsfähigkeit des einzelnen wie der Gemeinschaft und der Völker, so geht es um nichts Geringeres als um Vergebung, Versöhnung und Frieden. Hinsichtlich der Bewältigung und Lösung von Schuld kann nicht allein auf spontane Heilungsprozesse gehofft werden, so wichtig diese auch sein mögen. Vielmehr bedarf es hier eines Prozesswissens, wie solche Bewältigung und Lösung erlangt werden kann.

Hoffnung der Herausgeber und der interdisziplinären Autorengruppe ist es, dass durch die Offenlegung der Tiefenstrukturen von Schuld der Prozess versöhnlicher Identitätsbildung befördert werde.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt