LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Volker Stümke
Zwischen gut und böse
Impulse lutherischer Sozialethik
Reihe: Ethik im theologischen Diskurs/ Ethics in Theological Discourse
Bd. 23, 2011, 392 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11436-5


Gegenwärtig sind ethische Themen virulent, auch für evangelische Theologie. Sie ist daher herausgefordert, konkrete Fragen zu beantworten, sollte dabei aber nicht vergessen, die eigenen christlichen Prämissen darzulegen und einzubeziehen. Die vorliegenden Studien gehen diesen Weg, indem sie einerseits Impulse insbesondere zu sozialethischen Herausforderungen wie Menschenwürde, politischer Widerstand, Beruf, Folter und Sicherungsverwahrung formulieren. Andererseits werden sie eingebunden in Grundeinsichten der christlichen Dogmatik in lutherischer Perspektive. Dass Impulse formuliert werden, ist der Einsicht geschuldet, nicht mehr einlinig ethische Urteile deduzieren zu können, sie vielmehr diskursiv sowohl mit der eigenen dogmatischen Tradition wie mit anderen Gesellschaftswissenschaften zu entwickeln.

Prof. Dr. Volker Stümke lehrt evangelische Sozialethik an der Führungsakademie der Bundeswehr Hamburg und Systematische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt