LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Christian Peter Oehmichen
Integration und Identitätsbildung im Karate-Dô
Kampfkunst als Mittel der Integration?
Reihe: Ethnologie / Anthropology
Bd. 46, 2012, 336 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11636-9


Kann eine ursprünglich fernöstliche Kampfkunst Menschen mit Migrationshintergrund helfen, sich leichter in die bundesdeutsche Mehrheitsgesellschaft zu integrieren? Empirisch gestützt durch ausgiebige Feldforschungen und mittels ausführlicher interdisziplinärer Theoriediskussionen bringt diese Arbeit eine völlig neue Perspektive in aktuelle Diskurse um Migration und Integration ein: die emische Betrachtungsweise der in Deutschland noch seltenen Sportethnologie. Kritische Meinungen aktiver Sportler und Funktionäre mit und ohne spezifischen Migrationshintergrund kommen hier zu Wort.

Christian Peter Oehmichen studierte Ethnologie, Psychologie und Religionswissenschaft in Heidelberg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt