LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Eva-Maria Gerigk
Apokalyptisches Wissen im Koran?
Eine Untersuchung zum Fortwirken weisheitlichen Denkens in frühislamischer Zeit
Reihe: Religionswissenschaft
Bd. 21, 2012, 240 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11672-7


Der vorliegenden Abhandlung geht es in religionsgeschichtlicher Perspektive darum, auf gemeinsame Wurzeln von Christentum, Judentum und Islam zu verweisen, die bis heute sowohl jüdisches als auch christliches als auch islamisches Denken entscheidend prägen. Sie versucht dabei sowohl methodisch als auch inhaltlich neue Wege zu beschreiten. Da im Bereich christlicher Exegese mittlerweile zahlreiche Veröffentlichungen existieren, die sich mit der Relation biblischen Denkens zur frühjüdischen Apokalyptik befassen, behandelt die vorliegende Untersuchung diese Frage aus der Sicht des Korans.

Dr. Eva-M. Gerigk, Studium der Katholischen Theologie und der Vergleichenden Religionswissenschaft in Münster. Seit Jahren engagiert im interreligiösen Gespräch.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt