LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Katharina Ebert
Staatsanwalt vor / für den Ort
Ergebnisse zu einem Modellprojekt in Nordrhein-Westfalen
Reihe: Kriminalwissenschaftliche Schriften
Bd. 36, 2012, 256 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11751-9


Das Modellprojekt des Staatsanwalts vor / für den Ort stellt eine Umstellung der jugendstaatsanwaltlichen Geschäftsverteilung in der Form dar, dass die alphabetische Zuständigkeit durch eine lokale Zuständigkeit von vorher festgelegten Bezirken ersetzt wird. Durch die geschaffene örtliche Zuständigkeit ist gewährleistet, dass der verantwortliche Staatsanwalt allen anderen beteiligten Institutionen als fester Ansprechpartner zur Verfügung steht. Die Arbeit stellt die Ergebnisse einer mehrteiligen Evaluation des Modellprojektes vor. Sie beschäftigt sich mit den Einschätzungen und Erfahrungen der beteiligten Praktiker sowie insbesondere mit der Länge des Verfahrens und der Rückfälligkeit der Probanden im Vergleich zur alphabetischen Zuständigkeit





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt