LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Michael Klein-Landeck (Hg.)
Das Kind im Mittelpunkt
50 Jahre Deutsche Montessori-Vereinigung e.V. Rückblick und Ausblick. Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Montessori-Vereinigung e.V.
Reihe: Impulse der Reformpädagogik
Bd. 30, 2012, 312 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11762-5


Am 23. September 1961 wurde die erste Satzung der Deutschen Montessori-Vereinigung e.V. unterzeichnet. Darin ist die bedeutsame Selbstverpflichtung festgeschrieben, die pädagogische Arbeit Maria Montessoris in der Erziehung aus dem Geiste des Evangeliums zu pflegen und zu entwickeln. Ebenfalls wurden damals von Dr. Mario Montessori, dem Sohn der weltberühmten Reformpädagogin Dr. Maria Montessori, sowie von Prof. Dr. Helene Helming, die den ersten Vorsitz in der Geschichte der Deutschen Montessori-Vereinigung e.V. innehatte, auch die Regularien zur Verleihung des Montessori-Diploms vereinbart.



Inzwischen kann die Vereinigung nun schon auf eine 50jährige erfolgreiche Tradition zurückblicken. Die Pflege und Entwicklung der Montessori-Pädagogik setzt sich fort, um gemäß der Initiative der Gründungsmitglieder zum Wohle der Kinder auch heute jungen Menschen weiterhin eine erfolgreiche Gegenwart und Zukunft zu ermöglichen. Aus Anlass dieses großen Jubiläums - 50 Jahre Deutsche Montessori-Vereinigung e.V. - war die alljährlich in Bensberg bei Köln stattfindende Studienkonferenz entsprechend dieser Zielsetzung konzipiert: Im Mittelpunkt steht allein das Kind.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt