LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Matthias Jung
Entgrenzung und Begrenzung von Arbeit
Reihe: Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft
Bd. 26, 2012, 392 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11853-0


Das Verständnis menschlicher Arbeit verändert sich rasant in unserer Gesellschaft. Das vertraute (männliche) Normalerwerbsarbeitsverhältnis löst sich mehr und mehr auf, die digitale Wende eröffnet neue Formen von Arbeit. Der Verfasser untersucht diese Entwicklungen aus evangelischer Perspektive und legt einen besonderen Schwerpunkt auf selbstbestimmte und selbstständige Arbeitsformen.

Matthias Jung ist seit 1990 als Gemeindepfarrer und im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt tätig.


Links:
Homepage des Autors







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt