LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Arno Scherzberg, Osman Can, Ilyas Dogan (Hg.)
Verfassungstheorie und Verfassungsgebung
Überlegungen anlässlich der Diskussion um eine Verfassungsreform in der Türkei
Reihe: Deutsch-Türkisches Forum für Staatsrechtslehre
Bd. 9, 2012, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11877-6


Das Deutsch-Türkische Forum für Staatsrechtslehre besteht seit nunmehr 10 Jahren. Neben der Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen deutscher und türkischer Staatsrechtslehre ist die Unterstützung des rechtlichen und politischen Reformprozesses in der Türkei ein Anliegen des Forums. Zu diesem Zweck beschäftigt sich der vorliegende Band mit der Funktion von Verfassungen, ihrem Gelingen und Misslingen aus historischer Sicht und dem Prozess der Verfassungsrechtssetzung in der Demokratie. Dabei wird insbesondere auch auf die in der Türkei derzeit intensiv geführte Debatte um eine grundlegende Reform der Verfassung von 1982 Bezug genommen.

Dr. Arno Scherzberg ist seit November 2000 Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Universität Erfurt.

Dr. Osman Can ist seit Juli 2011 Professor für Verfassungsrecht an der Universität Marmara in Istanbul.

Dr. Ilyas Dogan ist seit 2003 Professor für Allgemeine Staatslehre an der Universität Gazi in Ankara.



Links:
Homepage der Professur für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt