LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Fatima Saadaoui-El Amin
Bi-heimisch, doch wurzellos? - Die Frage nach Zugehörigkeit
Eine empirische Studie über Jugendliche und junge Erwachsene, von denen ein Elternteil aus Deutschland und der andere aus einem außereuropäischen Land stammt
Reihe: Erziehungswissenschaft
Bd. 67, 2013, 344 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11913-1


Mit der vorliegenden Studie wird die Aufmerksamkeit auf eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gerichtet, die bisher in ihrer Besonderheit von der Forschung wenig wahrgenommen wurde. Meist werden sie unter "Migranten" subsumiert.

Die Autorin hat junge binationale Frauen und Männer befragt, von denen ein Elternteil aus Deutschland und der andere aus einem außereuropäischen Land stammt. Die Ergebnisse ermöglichen Einblicke in Erleben, Erfahrungen und Identitätsentwicklung dieser jungen Deutschen mit fremdländischem Aussehen.

Dr. Fatima Saadaoui-El Amin, geboren 1973, ist Wiss. Mitarbeiterin an der Universität Gießen. Zuvor Päd. Mitarbeiterin im Internationalen Familienzentrum e.V. Promotion 2011 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.


Links:
Homepage der Autorin







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt