LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rüdiger Gollnick
Sexuelle Grenzverletzungen im Lehrer-Schüler-Verhältnis an staatlichen Schulen
Fallbeispiele - Analysen - Strategien
Reihe: Geschlecht - Gewalt - Gesellschaft
Bd. 8, 2013, 256 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11931-5


Auch im staatlichen Schulwesen haben sexuelle Übergriffe stattgefunden. Unter Einbeziehung von Gerichtsurteilen werden konkrete Fälle und Analysen zum sexuellen Missbrauch mit Bezug auf die Fachliteratur dargelegt. Daraus resultieren Konsequenzen für den pädagogischen Bereich, denn Schule ist kein risikofreier Raum!

Zudem wird die widersprüchliche Positionierung von Teilen der Gesellschaft zum Thema "Sex mit Kindern - Jugendlichen" aufgezeigt. Dabei werden u.a. die Positionen der Antipädagogik, der Pädosexuellen und Stellungnahmen von politischen und gesellschaftlichen Gruppierungen umrissen und in den historischen Kontext gestellt.

Rüdiger Gollnick, Dr. phil., lehrte am Gymnasium und an der Universität Duisburg, heute erziehungswissenschaftlicher Publizist.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt