LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Peter Häger, Jakobus Kaffanke OSB (Hg.)
Beuroner Forum Edition 2013
Reihe: Beuroner Forum. Kulturelles, monastisches und liturgisches Leben in der Erzabtei St. Martin
Bd. 5, 2013, 288 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12025-0


Im Jubiläumsjahr "150 Jahre benediktinisches Leben in Beuron (1863 bis 2013)" erscheint das Beuroner Forum bereits zum fünften Mal. Das jährlich von Peter Häger und Jakobus Kaffanke OSB herausgegebene Periodikum will auch 2013 das kulturelle, monastische und liturgische Leben im Umfeld der Erzabtei abbilden.

In den vier Kapiteln des Jahrbuchs - Zeitzeugnis, Beiträge, Betrachtungen und Dokumentationen - werden dem Interessierten bisher unveröffentlichte Texte und Bilder aus Klosterarchiven, Tagungen, Vorträgen, Ausstellungen, Gottesdiensten und weiteren Anlässen präsentiert. Die Herausgeber möchten mit dieser - freilich subjektiven - Auswahl einen Querschnitt der geistigen und geistlichen Vielfalt des Benediktinerklosters im Oberen Donautal bieten.

Ein besonderes Augenmerk richten die Herausgeber in dem vorliegenden Band auf ein für das benediktinische Mönchtum bedeutsames Ereignis im Kirchenjahr, das auch in der Weltkirche für Aufsehen gesorgt hat. Am 7. Oktober 2012 hat Papst Benedikt XVI. die Benediktinerin Hildegard von Bingen (
agger 1179) in Rom heilig gesprochen und zugleich zur Kirchenlehrerin erhoben. In der zur Beuroner Kongregation gehörenden, noch mit zahlreichen Zeugnissen der Beuroner Kunstschule versehenen Benediktinerinnenabtei St. Hildegard in Eibingen wird die Tradition der Namenspatronin bewahrt und fortgeführt.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt