LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hanna Engelhardt
Regulierung des Telekommunikationssektors
Technische Möglichkeiten, wirtschaftliche Zusammenhänge und juristische Konzepte
Reihe: Hannoveraner Schriften zum Medienrecht
Bd. 8, 2013, 328 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12379-4


Der achte Band der Hannoveraner Schriften zum Medienrecht untersucht die Ursachen von Marktversagen auf Telekommunikationsmärkten zwischen Wettbewerb und Innovation. Neben einer historischen Darstellung der Liberalisierung des TK-Sektors werden ökonomische Bedingungen, technische Strukturen und juristische Vorgaben dargestellt. Auf dieser Basis entwickelt die Autorin das Regulierungskonzept der regulierten Kooperation, um den Konflikt der gegenläufigen Ziele sektorspezifischer Regulierung durch einen Instrumentenmix aus regulativen, selbstregulativen und kooperativen Mechanismen zu lösen





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt