LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Peter Ulrich Hein (Hg.)
Picasso und KandinskyAnkündigung
Mentalitätstheoretische Untersuchungen
Reihe: IKUD Schriftenreihe für Kunst und Designwissenschaft
Bd. 5, 120 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12913-0


Während die Entwicklung des Kunstsystems lange Zeit unter dem Aspekt betrachtet wurde, wie es sich den Rationalisierungsprozessen moderner Gesellschaften einfügt, rückt in einer zunehmend globalisierten Kultur wieder die Frage nach den verbliebenen Unterschieden symbolischer Konstruktion in den Vordergrund. Welche religiösen und nationalen Traditionen überdauern in bloßen Attitüden oder prägen nachhaltig den künstlerischen Habitus? Sehr unterschiedliche, milieu- und mentalitätsabhängige Antworten auf die Krise der modernen Realitätswahrnehmung gaben zwei herausragende Künstlerpersönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts: Pablo Picasso und Wassily Kandinsky. Die in dem Band versammelten Beiträge erinnern an bislang wenig beachtete Unterschiede, die noch im heutigen Kunst-Diskurs als Antagonismen fortbestehen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt