LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Miao-ling Lin Hasenkamp (Hg.)
Menschenrechte, Entwicklung und Governance in der internationalen Politik - Zielkonflikt oder Konvergenz?
Reihe: Policy-Forschung und Vergleichende Regierungslehre
Bd. 18, 2017, 234 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12983-3


Menschenrechte, Entwicklung und Governance - wie hängen sie zusammen? Der Sammelband untersucht die überlappenden Dimensionen zwischen diesen Themenfeldern, zeigt deren Konflikte bei der Artikulation und Implementierung von Normen. Er regt an, die veränderte Rolle des Staats im post-nationalen System weiter zu erforschen. Behandelt werden u. a. Klimawandel, Menschenrechtsschutz, Entwicklungszusammenarbeit, Menschenrechts-Rückbau in der Türkei, der Kampf indigener Bewegungen in Lateinamerika, Dilemmata in Ecuador, Menschenrechte und Demokratie in Burma sowie Bildung und Entwicklung in Bangladesch.

Miao-ling Lin Hasenkamp arbeitet als wissenschaftliche Assistentin im Institut II für Gesellschaftswissenschaften (IGW), Fachdisziplin Politikwissenschaft, Fakultät der Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU) Magdeburg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt