LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sonja Jüde
Seuchenätiologie um 1871
Konzept einer geschichtswissenschaftlichen Medienkritik
Reihe: Medizinkommunikation
Bd. 5, 2017, 240 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12990-1


Die Epidemiologie des 19. Jahrhunderts liefert revolutionäre Erkenntnisse über die Ursache von Seuchen. Krankheiten lassen sich nicht mehr allein anhand ihrer Symptome, sondern aufgrund ihrer Erreger diversifizieren - und damit heilen. Ihren Nutzen können diese Erkenntnisse jedoch erst entfalten, wenn sie zu einer allgemeinen Information geworden sind. Sonja Jüde erforscht, inwieweit das von den Medien vermittelte Bild der Seuchenätiologie durch wissenschaftliche, publizistische oder politische Interessen gesteuert wurde. Sie untersucht drei Familienblätter um 1871 mit einem neuen methodischen Ansatz.

Sonja Jüde M. A. ist Sozial- und Wirtschaftshistorikerin und betreibt mit Editing Escort eine Agentur für Verlagsservice und Kommunikation in Hamburg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt