LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Iris Klein
Mitunternehmerbegriff
Bestandsaufnahme und Plädoyer für einen Verzicht auf die Mitunternehmerinitiative
Reihe: Bonner Schriften zum Steuer-, Finanz- und Unternehmensrecht
Bd. 29, 2016, 256 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13063-1


Mitunternehmer ist nach ganz überwiegender Meinung, wer zumindest eine einem Gesellschafter wirtschaftlich vergleichbare Stellung hat, Mitunternehmerinitiative entfalten kann und Mitunternehmerrisiko trägt. Dieses Verständnis vom Mitunternehmerbegriff ist aber auch auf heftige Kritik gestoßen. Im Fokus der Kritik steht dabei insbesondere die Mitunternehmerinitiative. Die Autorin untersucht nach eingehender Analyse der BFH-Rechtsprechung und des Meinungsstands in der Literatur, ob die Mitunternehmerinitiative tatsächlich als Zurechnungskriterium für gewerbliche Einkünfte nach § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG erforderlich und geeignet ist.

Iris Klein ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Steuerberaterin und Diplom-Finanzwirtin (FH).





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt