LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Johanna Schneider, Sylvi Sehm-Schurig (Hg.)
Vom Sinn für den Augenblick
Erzählungen und Betrachtungen für Harald Wagner zur Emeritierung 2015
Reihe: Soziologie
Bd. 92, 2015, 272 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13194-2


Die vorliegende Festschrift versammelt Anekdoten, wissenschaftliche Betrachtungen und Dichtungen zur Emeritierung des Dresdner Religionssoziologen und Hochschullehrers Harald Wagner. Theologisch-philosophische Betrachtungen stehen neben zeitgeschichtlichen Erzählungen zur DDR-Opposition, Auseinandersetzungen mit sozialpädagogischer und politischer Praxis neben Reflexionen zu Wissenschaft und Lehre an der Hochschule. Das dem Band vorangestellte (berufs-)biografische Gespräch mit Harald Wagner offenbart die mannigfaltigen thematischen Bezugspunkte zu den 26 Autorinnen und Autoren.

"Den Augenblick zu meistern, heißt, ihn in seiner Fülle wahrzunehmen."

Johanna Schneider, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Dresden.

Sylvi Sehm-Schurig, Studium der Sozialen Arbeit, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der Evangelischen Hochschule Dresden gGmbH.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt