LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carina Pitschmann
Antisemitismus theologischer Wissenschaft im 19. Jahrhundert
Zur Konstruktion des Judentums in "Das Christenthum und die christliche Kirche der drei ersten Jahrhunderte" von Ferdinand Christian Baur
Reihe: Forum Christen und Juden
Bd. 14, 2016, 220 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13328-1


Anhand des Werkes "Das Christenthum und die christliche Kirche der drei ersten Jahrhunderte" von Ferdinand Christian Baur untersucht die Studie, inwieweit sich antisemitische Denkstrukturen auffinden lassen. Dabei ist die zentrale Frage, ob Baur diese Strukturen produziert oder als "Gefangener" einer scientific community des 19. Jahrhunderts re-produziert. Dies lässt sich nur interdisziplinär beantworten, indem wissenschaftshistorische, philosophische und theologische Fragestellungen kontexthermeneutisch analysiert werden. Durch das Verständnis zur Entstehung eines strukturell bedingten Antisemitismus leistet die Studie einen wesentlichen Beitrag zu einer "Theologie nach Auschwitz".

Dr. Carina Pitschmann studierte Mathematik und Evangelische Religion für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und arbeitet nun als Lehrerin.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt