LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Fritz Lienhard, Christian Grappe (Hg.)
Religiöser Wandel und Laizität
Eine theologische Annäherung
Reihe: Heidelberger Studien zur Praktischen Theologie
Bd. 22, 2016, 178 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13368-7


In Deutschland und in Frankreich ist der Status der Kirchen sehr unterschiedlich. Dieser Unterschied betrifft den Bereich der Säkularisierung, als kulturelle und religiöse Entwicklung seit vier Jahrhunderten, und den Bereich der Laizität, als besondere Art, die Beziehungen zwischen Staat und Kirche zu bestimmen. Unter den nötigen Beiträgen zu einem besseren Erfassen dieser zwei Phänomene ist eine theologische Abhandlung wesentlich. In der Tat sind die Ursachen der Säkularisierung innerhalb des Judentums und des Christentums zu finden. Die Untersuchung der theologischen Texte ermöglicht ein besseres Verständnis. Andererseits ist die Beziehung zwischen Staat und Kirchen Gegenstand von andauernden und strukturellen Missverständnissen zwischen den zwei Ländern. Eine genauere Untersuchung, einschließlich der theologischen Anliegen, erweist sich als notwendig. Die Texte dieses Bandes erörtern beide Fragen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt