LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Patricia Marise Yazigi
Der US-amerikanische Präsidentschaftswahlkampf 2012 auf Twitter
Eine korpusgestützte Untersuchung zu Facework in der politischen Kommunikation
Reihe: Hildesheimer Beiträge zur Medienforschung
Bd. 3, 2016, 468 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13442-4


Die Kommunikation in US-amerikanischen Wahlkämpfen stellt insofern eine Besonderheit dar, als dass die im Alltag üblichen und akzeptierten Umgangsformen außer Kraft gesetzt sind. Die vorliegende Arbeit untersucht den US-Präsidentschaftswahlkampf 2012 zwischen Barack Obama und Mitt Romney und nimmt dabei Twitter in den Fokus. Als theoretischer Ansatz wird die Facework- und Politeness-Theorie gewählt, mit deren Hilfe gezeigt wird, in welchen Rollen die Kandidaten in ihren Tweets jeweils kommunizieren, wie sie Face konstruieren und das Face des politischen Gegners attackieren.

Patricia Yazigi ist seit 2011 bei der Volkswagen AG angestellt und dort im Bereich Marketing und Kommunikation tätig.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt