LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Daniel Reimann
Aussprache im Unterricht der romanischen Sprachen (Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch)
Eine Einführung
Reihe: Studienbücher zur Fremdsprachendidaktik
Bd. 3, 2016, 120 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13470-7


Die vorliegende, praxisnahe Monographie, die an Studierende der romanischen Sprachen für ein Lehramt, an Studienreferendarinnen und -referendare wie auch an praktizierende Lehrkräfte an Sekundarstufe I und II gerichtet ist, behandelt u.a. folgende Themen: Phonetik und Aussprache in Geschichte und Gegenwart, Praxis der Ausspracheschulung im Französischen, Spanischen und Italienischen v.a. im Anfangsunterricht ab Jahrgangsstufe 8 (mit Schwerpunkt auf der segmentalen Ebene der einzelnen Laute), vernetztes Lernen und Lehren von Aussprache und Orthographie unter Berücksichtigung von LRS und Legasthenie sowie Anregungen zu einem Lehr-/Lernlabor zum Thema "Biophysik und Sprache" im wissenschaftspropädeutischen Unterricht der Oberstufe. Die Darstellung enthält auch Ausblicke auf das Portugiesische.

Prof. Dr. Daniel Reimann ist Universitätsprofessor für Fachdidaktik der romanischen Schulsprachen an der Universität Duisburg-Essen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt