LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Susanne Dick
Musikalische Aktivität und Produktivität im dritten Lebensalter
Eine empirische Studie mit professionellen Orchestermusikern
Reihe: Schriften des Instituts für Begabungsforschung in der Musik (IBFM)
Bd. 8, 2017, 344 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13487-5


Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels gibt es viele aktive, ältere Menschen, deren nachberufliche Phase einen großen Stellenwert einnimmt. Musiker deutscher Kulturorchester lassen nach ihrer Verrentung eine intensive Auseinandersetzung mit musikalischen Aktivitäten erkennen. Die Studienergebnisse zeigen auf, inwiefern diese trotz der aktuell kritischen Arbeitsmarktlage im Bereich der Musikindustrie einen sehr bedeutsamen individuellen sowie gesellschaftlichen Nutzen haben.

Dr. Susanne Dick studierte Musikwissenschaft und Schulmusik an der Hochschule für Musik Detmold und der Universität Paderborn. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Musikalische Begabungs- und Altersforschung.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt