LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Werner Graf (Hg.)
Glückliche Momente
Leser erzählen ihre Lektüreautobiografie
Reihe: Leseforschung
Bd. 4, 2016, 184 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13493-6


Leserinnen und Leser erzählen ihre individuelle Lesegeschichte: was und warum sie lesen und wie sie zum Lesen gekommen sind. Sie berichten von glücklichen Momenten und von Schwierigkeiten mit Texten. In 80 prägnanten Lektüreautobiografien zeigt sich (kurz vor seinem Verschwinden?) das eigenwillige Volk der Leser - persönlich und lebendig dokumentieren sie konkret die Wirkung der Literatur. Die Stimmen der Leser bringen subjektive Leseerfahrungen differenzierend und korrigierend ein in die aktuelle öffentliche Debatte über die Krise des Lesens in der Mediengesellschaft.

Der Herausgeber Werner Graf hat zu Ergebnissen der qualitativen biografischen Leseforschung zahlreiche Aufsätze veröffentlicht und die Bücher "Lesen und Biographie", "Lesegenese in Kindheit und Jugend", "Der Sinn des Lesens" und "Adolf Hitler begegnet Karl May. Zur Lektürebiografie des 'Führers'".





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt