LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Christoph Braunschweig, Thomas Alexander Geks
Warum unsere Demokratie scheitert
Die Strukturfehler unserer politischen Organisationsform
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 207, 2016, 228 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13594-0


Die Strukturfehler unserer politischen Organisationsform führen langfristig zur Selbstzerstörung. Der schuldengeplagte Staats-Leviathan verschlingt buchstäblich alles. Der Bürger wird gnadenlos abkassiert, bevormundet, manipuliert und überwacht; er fühlt sich längst nicht mehr wohl, weiß aber keinen Ausweg, zumal selbst Wahlen nichts mehr ändern. Weltflucht und Gutmenschentum sind die falschen Antworten. Der staatsmonopolistische Parteienstaat mit Listenwahlprinzip muss von seinen Fehlentwicklungen befreit werden, sonst führen uns "Wählerbestechungsdemokratie", geostrategische Naivität und geistige Trägheit in den finanziellen und moralischen Ruin. Die schonungslose Analyse ist im Sinne von Wilhelm Röpke's "Civitas Humana" eine zutiefst ethische Herausforderung.

Christoph Braunschweig ist ehemaliger "Hayek-Schüler" und Professor an der Staatlichen Wirtschaftsuniversität Jekaterinburg.

Dr. Thomas A. Geks ist Mitglied der Hayek Gesellschaft, Berlin. Er war in leitender Position im internationalen Vertrieb und wissenschaftlichen Marketing eines Pharma- und Chemiekonzerns tätig.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt