LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Siegfried J. Schmidt
Geschichten und Diskurse
Reihe: Kultur: Forschung und Wissenschaft
Bd. 23, 2. Auflage, 2017, 178 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13603-9


S. J. Schmidt unternimmt in diesem Buch den Versuch, durch eine konsequente Orientierung auf Prozesse und Beobachter den klassischen Konstruktivismus von seiner Fixierung auf Befunde der Biologie und der Kognitionswissenschaften zu lösen und als eine sich selbst fundierende und auf sich selbst anwendbare Theorie zu konzipieren. Deren Problemlösungstauglichkeit wird an der Analyse zentraler Aspekte der Philosophie erprobt, wobei eine nicht-dualistische Argumentationsweise angewandt wird. Insgesamt liefert dieser Ansatz eine rational nachvollziehbare Lesart der These von unserer Konstruktion von Wirklichkeit.

Siegfried J. Schmidt arbeitete von 1971 bis 2006 als Professor für Philosophie, Linguistik, Literatur- und Medienwissenschaften an den Universitäten Bielefeld, Siegen und Münster sowie als Gastprofessor an verschiedenen Universitäten in Europa, Kanada, den USA, Japan und Australien.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt