LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Lutz Unterseher
Hitlers System oder die Zerstörung der Gesellschaft
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 209, 2017, 154 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13656-5


Erdogan, Putin, Trump: Hitlers System scheint wieder aktuell zu sein. Die Demokratie ist in der Defensive. Teile der Mittelschicht in Europa und den USA radikalisieren sich. Autoritäre Politik reklamiert, bessere Lösungen zu bieten.

Doch der analytische, ins Detail gehende Blick auf die Herrschaftsstruktur des Dritten Reiches zeigt: Die totale Konzentration von Macht, das "Teile und Herrsche", führt notwendig zur Zerstörung der Gesellschaft, zu Chaos und zur Unfähigkeit, in langfristiger Perspektive sinnvoll zu handeln. Dr. habil. Lutz Unterseher ist Soziologe und Politikwissenschaftler. Er hat an den Universitäten Konstanz, Münster, Oldenburg und Osnabrück sowie an Militärakademien auf vier Kontinenten gelehrt. Lutz Unterseher lebt in Berlin.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt