LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ivo Bäder-Butschle
Brüchige Fundamente
Eine Revision der Rechtfertigungslehre
Reihe: Studien zur systematischen Theologie und Ethik
Bd. 67, 2017, 238 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13671-8


Für Luther war die Rechtfertigungslehre der Durchbruch zur befreienden Erkenntnis. Die vorliegende Untersuchung sieht in der Rechtfertigungslehre jedoch auch spezifische Verengungen der theologischen Wahrheit.

Als kritischer Punkt wird das augustinische Menschen- und Gottesbild ausgemacht: Hier ist der Mensch in seinem Gottesverhältnis absolut abhängig. Auch die Gnade bricht diese Unfreiheit nicht auf, sondern polt sie lediglich positiv um. Was spricht dafür, Gott und Mensch dialogischer zu denken? Könnte nicht Gott selbst ein Interesse am Menschen als freiem Gegenüber haben?

Dr. Ivo Bäder-Butschle, Pfarrer in Rheinfelden, 2005 Promotion in Ethik/Systematik. Veröffentlichungen zur Konfirmandenarbeit sowie zu Humor in der Kirche.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt