LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carolin Grillhösl-Schrenk
Gott aus Fleisch und Blut?
Dimensionen der Menschlichkeit in der Gottesvorstellung von Kindern und Jugendlichen. Mit CD
Reihe: Religionsdidaktik konkret
Bd. 10, 2018, 528 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13933-7


Die Frage nach Gott spielt eine zentrale Rolle im Religionsunterricht. Kinder und Jugendliche sollen dort ermutigt werden, die großen Fragen des Lebens und in diesem Zusammenhang die Frage nach Gott zu stellen. Dass die Vorstellungen von Gott, die Kinder und Jugendliche in den Religionsunterricht einbringen, dabei eine entscheidende Rolle spielen, erscheint einleuchtend. Lange Zeit wurde im Anschluss an die Anthropomorphismushypothese von Jean Piaget nicht angezweifelt, dass Kindern ein Gottesbild zu eigen ist, das Gott als einen Menschen beschreibt. Welche Vorstellungen Kinder und Jugendliche vor allem in Bezug auf verschiedene Dimensionen der Menschlichkeit Gottes tatsächlich ausbilden und wie Forschung und Didaktik des Religionsunterrichts darauf reagieren sollten, ist das zentrale Thema der vorliegenden Arbeit.

Dr. Carolin Grillhösl-Schrenk ist seit vielen Jahren als Grundschullehrerin tätig. In der Zeit von 2009 bis 2016 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Passau.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt