LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Frank Lüdke, Norbert Schmidt (Hg.)
"... dann komm jetzt nach vorne!"
Evangelisation als mediale Inszenierung des Evangeliums
Reihe: Schriften der Evangelischen Hochschule TABOR
Bd. 8, 2018, 176 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13997-9


Seit gut 200 Jahren sind sogenannte "Evangelisationen" markante Kennzeichen erwecklicher und evangelikaler Bewegungen. In Großveranstaltungen, die meist außerhalb kirchlicher Gebäude stattfinden, werden glaubensinteressierte Menschen mit Kerninhalten der christlichen Lehre vertraut gemacht und zu einer persönlichen Reaktion herausgefordert. Dabei wurden im Laufe der Zeit vielfältige Methoden entwickelt, um diese Werbung für den christlichen Glauben möglichst attraktiv zu gestalten: von musikalischen Umrahmungen über szenische Darstellungen bis hin zu multimedialen Präsentationen mit modernster Technik. Im Zentrum steht dabei vielfach die Inszenierung eines sogenannten "Altar Call", d. h. der Aufforderung an die Zuhörer, die Hingabe an Gott dadurch zu dokumentieren, dass man aufsteht und nach vorne zum Altar bzw. zur Bühne kommt. In diesem Tagungsband des 5. Marburger Neupietismus-Symposiums werden verschiedene historische Facetten dieser Evangelisationsbewegung analysiert, um über ihre aktuelle Relevanz und zeitgemäße Kontextualisierungen in der Postmoderne nachzudenken.

Prof. Dr. Frank Lüdke ist Professor für Kirchengeschichte und Leiter der Forschungsstelle Neupietismus an der Evangelischen Hochschule TABOR in Marburg.

Prof. Dr. Norbert Schmidt ist Professor für Praktische Theologie und Missionswissenschaft sowie Rektor der Evangelischen Hochschule TABOR in Marburg.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt