LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jakobus Kaffanke OSB (Hg.)
Beuroner Forum Edition 2018/2019
Reihe: Beuroner Forum. Kulturelles, monastisches und liturgisches Leben in der Erzabtei St. Martin
Bd. 10, 2019, 296 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14199-6


In den vier Kapiteln des Jahrbuchs - Zeitzeugnis, Beiträge, Betrachtungen und Dokumentationen - werden dem Leser bisher unveröffentlichte Texte und Bilder aus dem Klosterarchiv, Tagungen, Vorträgen, Ausstellungen, Gottesdiensten und weiteren Anlässen vorgelegt. Die Herausgeber möchten mit dieser - freilich subjektiven - Auswahl einen Querschnitt der geistigen und geistlichen Vielfalt des Benediktinerklosters im Oberen Donautal bieten. Antonia Reichmann bringt einen zweiten Teil ihrer Arbeit zu den brasilianischen Benediktinerklöstern, genauer zum Kloster Olinda. Willi Eisele vervollständigt seinen Werkstattbericht zu Abt Alban Schachleiter OSB († 1937) mit dem III. Teil "Rezeptionsgeschichte nach 1937". Aus dem GEISTLICHEN TREFFUNKT werden die Vorträge zum Religionsphilosophen Bernhard Welte, † 1984 (Markus Enders), zur Benediktinerin, Musikpädagogin und Jüdin Frieda Löbenstein (Eva Erben) und "Bildtheorie nach Heinrich Seuse" (Annegret Diethelm) veröffentlicht. Hubert Krins, Kustos des Beuroner Kunstarchives, berichtet über seine langjährigen Tätigkeiten und Gottfried Glaßner referierte im Beuroner Brüderkurs 2018 zur "Melker Klosterreform". Weitere spirituelle Texte (Predigten, Meditationen: "`Mose - der brennende Dornbusch"' von Nikola Richter OSB, † 2019) und Dokumentationen (Buchbesprechungen) runden das aktuelle Jahrbuch ab.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt