LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sascha Lange, Lutz Unterseher
Kriege unserer Zeit
Eine Typologie und der Brennpunkt Syrien
Reihe: Internationale Politik / International Politics
Bd. 33, 2018, 144 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14268-9


Die Kriege unserer Zeit bieten ein verwirrendes Bild. Grund genug, Strukturen herauszuarbeiten, zu "typisieren" und Fehleinschätzungen zu korrigieren. Sind die "neuen" innerstaatlichen Kriege wirklich neu? Gehört ihnen tatsächlich die Zukunft? Was unterscheidet den alten vom neuen Kalten Krieg? Was bestimmt den Machtpoker zwischen den USA, Russland, China?

Warum spielen Staaten - wieder - eine Rolle im Kriegsgeschehen? Was sind die Merkmale hybrider Kriegführung, der Aggression mit kleinem Risiko? Wie hat sich der Syrienkonflikt, als aktuelles Beispiel, entwickelt? Mit welchen Strategien und Technologien?

Sascha Lange, Diplombiologe, ist Sachverständiger in Fragen der Evolution moderner Militärtechnologie.

Dr. habil. Lutz Unterseher, Gesellschaftswissenschaftler, ist sicherheitspolitischer Berater.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt