LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Eva Marsal (Hg.)
Nietzsche und Viktoria Blau im Duett
Gedichte illustriert. Eva Marsal
Reihe: Politische Philosophie und Anthropologische Studien. Political Philosophy and Anthropological Studies
Bd. 5, 2019, 192 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14301-3


Friedrich Nietzsches Texte leben nach wie vor von ihrer Aktualität, einer Aktualität, die auch die eigene Person mit einschließt.
So lauten für Nietzsche "Die persönlichsten Fragen der Wahrheit ‚Was ist Das eigentlich, was ich thue? Und was will gerade ich damit?'" Diese Fragen waren für ihn die Fragen der praktischen Wahrheit, an denen sich das eigene Handeln orientiert. Im Zentrum steht hierbei der "freie Geist".
Immer aber betonte Nietzsche auch die Bedeutung des Körpers und der Gefühle, und hier knüpfen auch die Liebesgedichte von Viktoria Blau an.

Dr. Eva Marsal, Professorin für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Universität Warschau, Polen.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt