LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Detlef Hein
Religionsgewalt in politischen Räumen
Erkennen, verstehen, überwinden
Reihe: Zeitdiagnosen
Bd. 38, 2019, 388 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14397-6


In Religionsgewalt sind wiederkehrende Muster wirksam unabhängig von Epoche, Religion und Kultur. Sie durchziehen die politischen Räume von der Antike bis in die Gegenwart. Humanwissenschaftliche Einsichten helfen, die Zusammenhänge ihrer Entstehung seit alter Vergangenheit zu erhellen und die Wirkung ihrer Motive bis in die politischen Konflikte der Gegenwart zu begreifen. Struktur und Dynamik von Religionsgewalt in ihrer wechselnden Gestalt zu erkennen und zu verstehen ist die Voraussetzung zur Überwindung religiös überhöhten Machtanspruchs und daraus folgender Gewaltanwendung.

Zugleich werden die grundlegenden Bedingungen nachhaltigen Friedens sichtbar.

Detlef Hein, geb. 1949, ist ev. Pfarrer i. R., Diplom-Pädagoge, Ehe- und Lebensberater, TZI-Gruppenleiter, Supervisor, Anti-Gewalttrainer und Traumatherapeut.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt